Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

buch‐., bücherausgabe, f, buchbesprechung, f, buchbinder, m, buchdeckelbücherdeckel, m, buchdruck, m, buchdrucker, m, buchführer, m, buchführung, f, buchgelehrsamkeit, f, buchgelehrter, m, buchhalter, m, buchhaltung, m, buchhandel, m, buchhändler, m, buchhandlung, f, buchkiste, f, buchmacher, m, büchermarkt, m, buchmensch, m, buchmessebüchermesse, f, bücherregal, n, buchreihe, f, buchrücken, m, büchersammlung, f, bücherschatz, m, buchschrank, m, buchstabe, m, bücherstaub, m, bücherwurm, m

Fundstelle: Band 5, Spalte 934, Zeile 50 [Bambek]
BUCH‐.  ca. 450 zuss. mit buch n., überwiegend zu 1. stets ohne fugenelement, erstglied auch bücher‐: ‐ausgabe f.: 1876 Anzengruber ergbd. 31,292 B. 1982 Fühmann feuerschlünde 80. ‐besprechung f.: 1919 in: Ziegler br. 148 S. 2004 n. zürch. ztg. (2.7.)42a. ‐binder m.: z.j.1501 Deichsler in: (Nürnb.) chr. dt. städte 11,641. 2003 n. zürch. ztg. (7.11.) 10b. ‐deckel m.: 1821 J. Grimm brw. 1,275 L. 2005 n. zürch. ztg. (7.10.) 35c. ‐druck m. (s. d.). ‐drucker m. (s. d.). ‐führer m. (s. d.). ‐führung f. (s. d.). ‐gelehrsamkeit f.: 1776 Lichtenberg aphorismen 3,174 DLD. 1927 Wechssler esprit 457. ‐gelehrter m.: 1724 Ch. Wolff gott, anm. 189. ⟨1957⟩ Renn kindheit (1958)253. ‐halter m. (s. d.). ‐haltung m. (s. d.). ‐handel m. (s. d.). ‐händler m. (s. d.). ‐handlung f. (s. d.). ‐kiste f.: 1776 in: Lessing 21,93 L./M. 2000 Hilbig provisorium 2187. ‐macher m. (s .d.). ‐markt m.: 1590 Fischart geschichtklitterung 441 HND. 1988 Schneider seele 72. ‐mensch m. jmd., der bücher liebt: 1803 Jean Paul I 10,204 ak. 2004 n. zürch. ztg. (4.8.)35c. ‐messe f.: 1788 Schiller 25,103 nat. 2003 frankf. rundschau (11.3.), IdS‐arch. ‐regal n.: 1864 Gutzeit Livland 1,157a: 2004 Schroeder mutter 8. ‐reihe f.: ⟨1828⟩ Tieck 22,51. 1995 I. Schulze augenblicke 243. ‐rücken m.: ⟨1864⟩ Freytag (1886)6,247. 2000 Hilbig provisorium 2198. ‐sammlung f.: 1757 Wieland I 4,238 ak. 2012 frankf. rundschau (11.12.), IdS‐arch. ‐schatz m.: 1646 Harsdörffer gesprächsp. (1641)6,267. 1999 focus 4,130b. ‐schrank m.: 1641 Schottel sprachkunst 380. 2003 Timm beispiel 41. ‐stabe m. (s .d.). ‐staub m.: 1677 Butschky Pathmos 488. ⟨1996⟩ de Bruyn jahre (1998)91. ‐wurm m. jmd., der gern und oft bücher liest: 1742 belustigungen d. verstandes 21,521 Sch. 2005 n. zürch. ztg. (5./6.3.)35c.

buchhändler, m

Fundstelle: Band 5, Spalte 939, Zeile 64 [Bambek]
BUCHHÄNDLER m.   zuss. mit buch n. person, die (berufsmäßig) bücher verkauft: 1559 dem erbaren, ersamen und fürnemen junckherrn und herrn, Gabriel Heyn dem jüngern, burger und buchhendler zuͦ Nuͤremberg .. wünsch ich Valten Schuͦmann, schrifftgiesser, der geburt von Leiptzig, ein fröliche faßnacht Schumann nachtbüchl. 3 LV. ⟨1645⟩ es sagte dieser buchhändler daß er auch noch andere (bücher) hette Moscherosch (unecht) gesichte (1646)3,288. 1788 es wird sich ein buchhändler aus Stuttgart bey ihnen melden Schiller 25,44 nat. 1823 ein für ew. excellenz bestimmtes exemplar ist vorgestern durch den postwagen in einem packet an den buchhändler Reimer abgesendet A. W. Schlegel brw. 141 L. 1862 über das los der schriftsteller habe ich einmal öffentlich eine rede hier gehalten (über das der buchhändler könnte ich eine dito mit stahlfedern halten) Hess brw. 394 S. 1924 der buchhändler gähnte, trat gähnend in seinen laden zurück Frank bürger 6. 1997 am 19. februar hatte er im PDS‐haus in Alt‐Marzahn auf den buchhändler Klaus Baltruschat geschossen und ihn schwer verletzt berl. ztg. (10.9.)3a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
buttern
Zitationshilfe
„buchhändler“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/buchh%C3%A4ndler>.

Weitere Informationen …