Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

bunt, adj.

Fundstelle: Band 5, Spalte 1003, Zeile 49 [Gante]
BUNT adj.   mhd. bunt. mnd. bunt; anfrk. bunt, mnl. nnl. bont. vermutlich lehnwort aus lat. punctus adj. ‘gestochen’ (zum möglichen benennungsmotiv vgl. Kluge/S. et. wb. 25163a, et. wb. dt. 1,232a). in verbindung mit part. oder part. adj. jünger besonders in attr. verwendung im übergang zur univerbierung. unter 1 a in nicht-attr. verwendung nur schwer von bunt n. zu trennen. zu 1 b vgl. mhd. vêch adj. (s. auch feh n. ). 1 bestimmte farben, farbkombinationen aufweisend. a zweifarbig gefleckt, gestreift, scheckig; meist von tierfell. in der heraldik ‘rot-weiß gestreift’: ⟨u1200/10⟩ dô schouweten disen bunten man/ al die wunders kunden jehn,/ die mohtenz dâ mit wârheit spehn:/ Feirefîz truoc vremdiu mâl Wolfram Parzival 6758,2 L. ⟨1301⟩ ir wâpencleit lâzûrblâ,/ dar uf der bunte lewe dâ/ was geströut wol lusticlich kreuzfahrt Ludwigs 902 MGH. ⟨1462⟩ die sollent ihme stellen ein bonden ochssen weist. 2,450 G. 1522 Jacob .. macht durch die bundten stecken, das eyttel bundte schaff geporn wurden Luther w. 10,1,560 W. 1573 artnamen vnd gattung der schiff .. als .. bundte oder geschecklet ox, kuh, stier Fronsperger kriegßb. (1566)3,162b. 1605 man heist kein kuhe bunte, sie habe denn ein flecken Petri weissheit Nn 3a. 1665 von denen (erbeuteten pferden) hatte Philip einen bunten schecken bekommen, welcher wegen seiner stärke .. sehr beschriehen war Bucholtz Herkuliskus 1112a. 1704 es ist aber .. ein getheilter schild, in dessen rechtem theile ein gelb= und rother pfal, in dem lincken .. schwartze rauten, und zwischen solchen ein gezogener schwartzer schreg=balcken im güldenen felde stehet, zu deme noch ein bunder löw gesetzet wird Hönn wappens-unters. 148. ⟨1789⟩ die bunte kuh, gelockt mit gras,/ kam her vom anger trabend Voss s. ged. (1802)4,163. 1832 Ptolemäus (hat) .. den Aegyptern .. einen doppelfarbigen sklaven verehret, welcher am leib halb schwarz, halb weiß war .. und als der bunte mann erschien, hattens etlich ihren spott Regis Gargantua 1,344. 1885 die farbe der rinder ist sehr verschieden, einfarbig und bunt b. d. erfindungen 83,327. 1903 die kostbarsten pelzarten sind durch das ganze mittelalter zobel, hermelin, .. das fell des grauen eichhörnchens, wovon die rückenpartie als grau, die weisse mit grau gesäumte bauchpartie als bunt bezeichnet wurde Heyne hausaltertümer (1899)3,281. 1964 das ist für seine sechs kühe .. und da tu ich noch ein bißchen hinzu. dann reicht es auch für unsere buntgescheckten noch Neutsch spur 2298. 2010 bunt gescheckte pferde standen am wochenende bei den bundesschauen für tinker- und pintopferde .. im mittelpunkt braunschw. ztg. (27.9.), IdS-arch. b vielfarbig. häufig in unklarer abgrenzung zu c: ⟨u1400⟩ so gebart er (habicht) traurigklichen. vnnd werdent jm die augen klain vnd schläfft vil. vnnd scheydent sich die federn auff dem ruggen vnd werdent pünt habichtslehre 184 L. (hierher?) 1545 Israel aber hatte Joseph lieber denn alle seyne kinder, darumb das er yhn ym allter zeuget hatte, vnd machet yhm eynen bundten rock Luther bibel 8,150 W. ⟨v1565⟩ ein nerrischer leppischer fuͤrst behenget sich mit golde vnd punten kleidern wie ein pirolt Mathesius Syrach (1586)1,68b. ⟨v1624⟩ Israel aber hatte Joseph lieber dann alle seine kinder .. und machte ihm einen bunten rock Böhme theosophia (1730)17,686 faks. 1653 ein regenbogen mit seiner opalenfarben zierlichkeit: daurt kurtze zeit. oder: bunt und schön daurt nicht lang Harsdörffer trichter (1647)3,269. 1725 (der jungvogel sah) denen alten ziemlich gleich .., außer daß alle plumulae corporis nigrae in apiculos rufos terminierten und also den ganzen vogel schön bunt fürstelleten Messerschmidt Sibirien 4,143 W. ⟨1782/7⟩ nach dem abhub der schüsseln ordnete der speisemeister das bunte dessert, das aus bergen und felsen von gefärbtem zucker und gummitragant bestand Musäus volksmärchen 1,154 M. ⟨1838/9⟩ die jünglinge drängen sich begehrlich heran, mit der buntgeschminkten frau Venus zu tanzen Immermann 1,15 B. ⟨1859⟩ (er) schlug mit der reitgerte gegen die bunten muster des fußteppichs Heyse [1924] I 5,19. 1903 die fastnachtstage machen die stadt bunt von konfetti. vor drei jahren watete ich selbst bis an die knöchel in diesem bunten schnee Modersohn-B. br. 7188 G. 1968 durch die bunten scheiben, die ihr als kind gefallen hatten .., warf das nachmittagslicht rote, grüne und blaue muster Seghers vertrauen 79. 2003 die bilder waren groß und bunt in: Seidl Berl. 104. in der verbindung bekannt, auffällig wie ein bunter hund, eine bunte kuh sehr bekannt, auffällig. zur möglichen motivation s. Röhrich lex. redensarten 1,178 und 2,116b: ⟨1836⟩ der Spiridion war je überall wie ein buntes hündlein bekannt Gaudy 2,83 M. 1928 Gustav war bekannt wie eine bunte kuh Scheidemann mem. 1,40. 1967 schließlich bin ich im journalismus so bekannt wie ein bunter hund Andersch Efraim 107. 2004 er ist bekannt wie ein bunter hund in dem geschäft und kann nachweisen, dass sein material echt ist n. zürch. ztg. (5.11.)12d. c nicht schwarz, weiß oder grau; farbig, leuchtende farben aufweisend. vielfach in unklarer abgrenzung zu b: u1500 item satzten sie (Römer), das kein weib bober ein halb .. goldes an irem geschmeide tragen muste, auch kein weib bonte kleider tragen muste, und dergleichen viel mehr, um des gemeinen nutzens willen Gerstenberg chr. 13 D. (hierher?) 1522 alleyn dißer glawb macht christen frolich, lustig, sicher, selig .. o wie eyn hubsch, bund, kostlich kleyd ist das Luther w. 10,1,1,477 W. (hierher?) 1575 sie (haben) ein reichen herren .., der sie kleidet, wie könig Salomons blumen, geferbt als die sempachische schweitzergeseß, frantzoͤsische raupenferbige maͤntel .. vnnd etc. bundte bundschuch Fischart geschichtklitterung 83 HND. 1646 sind dann nicht die bunten farben, so die erden aus sich treibt,/ und auf manche weise weiset, ihrem wesen einverleibt? Harsdörffer gesprächsp. (1641)6, Dd 5a. 1666 bey vielen verursacht es gelächter, daß sie alle in schwartzen traur-kleidern auffgezogen kahmen .. da doch der engelische hoof schon bunt wieder trug Bessel schmiede 35. 1723 wir wissen aber, wenn wir durch ein bundtes glaß sehen, daß die sachen bundt aussehen, ob sie gleich weiß sind Ch. Wolff vers. (1721)3,341. 1766 nachdem wir eine weil in einer langen galerie, die auf einer doppelten reyhe corintischer säulen von buntem marmor ruhte .. auf und abgegangen waren, führte er mich in ein cabinet Wieland Agathon 318 Sch. 1825 Kade gewann .. 24 loth reine asche, .. die .. eine lauge von solcher stärke gab, daß sie alles bunte zeug entfärbte Schwerz ackerbau (1823)2,675. 1870 alles bunte und leuchtende versank in dem trüben grau Raabe 8,184 H. ⟨1935⟩ da ist ein ganz großer platz .. und eine goldene kirche mit bildern aus lauter bunten steinchen Hermann Rosenemil 384 K. 1965 macht keinen farbfilm, freunde. so bunt war das damals nicht Kant aula 290. 2003 wenn nebel und frost der landschaft auch die letzten farben austreiben, dann wird es drinnen in der kleinbürgerlichen stube noch enger, die träume aber werden bunter n. zürch. ztg. (14.11.)37d. 2 gemischt, abwechslungsreich. in den einzelnen bedeutungen vielfach in unklarer abgrenzung zueinander. a vermischt, variantenreich; vielfältig. von sprache auch ‘kunstvoll, verschnörkelt, kurzweilig’: 1523 man muß nit wehnen, daß mit gekünstelten und bunten wort pracht gott in seinem wort oder sein volck gedienet Luther brw. 3,228 W. ⟨1647⟩ der poet erzehlet alles mit bunten vnd glatten worten, und machet das schöne schöner Harsdörffer trichter 1(1650)6. 1745 man suchte .. alle nur ersinnliche gebräuche zusammen, um die christliche religion recht bunt .. zu machen Jerusalem samml. pred. 263. 1785 bey solcher glückseligkeit ist es doch wol nicht roheit der sitten, .. wenn wir .. jeder grossen und bunten gesellschaft gerne entsagen Zimmermann einsamkeit (1784)3,130. 1804 eine bunte welt voll magischer erscheinungen flimmert und flackert um mich her E. T. A. Hoffmann brw. 1,183 Sch. ⟨1874⟩ im grunde weiß jeder mensch recht wohl, daß er nur einmal, als ein unikum, auf der welt ist und daß kein noch so seltsamer zufall zum zweiten mal ein so wunderlich buntes mancherlei .. zusammenschütteln wird Nietzsche (1906)2,211. 1902 die in Lyon geeinigte partei (umfaßte) von vornherein eine ziemlich bunte gesellschaft Luxemburg (1970) 1,2,173. 1964 so aber kam ein recht bunter wochenspielplan .. zustande Erpenbeck vorhang 149. 2013 er (film) geht etwas in die breite, weil er ein buntes allerlei von konflikten zwischen der hauptfigur und ihren liebsten anzettelt spiegel 50,114b. b ungeordnet, wirr; auf sprache u. dgl. bezogen auch ‘unverständlich’: 1556 auch binden sie (Indianer) fedderbüsche an die arme, vermalen sich schwartz, auch mit roten und weissen federn, so bundt durch einander Staden Südamerica 180 LV. 1605 halt dich an gott, solchs wol bestehet,/ wenn dirs die welt gleich bund verdrehet Petri weissheit D 4a. 1668 der weiber sinn ist bunt und kehrt sich unverhofft Schirmer aeneis 193. 1707 man (findet) offt .. doctorn .., die .. machens so kraus und bunt, daß niemand weiß was es ist Nerreter schau-platz 882. ⟨1787⟩ er gleichet dem kinde, das noch kein geld kennt, das alle sorten .. bunt durcheinander .. hinzählt Bürger 3,37 W. 1815 diese bunten und sich widerstrebenden streitmassen werden blos zusammengehalten durch den strengen willen des einen, der an ihrer spizze steht Herrmann seeräuber 364. 1850 ein .. uebelstand war theils die unbekanntschaft mit dem terrain, theils der mangel an wegweisern, wozu leicht einige officiere .. hätten designirt werden können. eine solche maßregel würde unzweifelhaft in dem so höchst bunten wegenetze von großem nutzen gewesen sein Alten krieg 218. 1907 bei den gesellschaften herrscht .. eine gewisse einheitlichkeit und übersichtlichkeit; dagegen ist das bild, das die arbeitgeberverbände bieten, bunt und systemlos Kessler arbeitgeber-verbände 299. 1964 wir .. glauben vielmehr gerade mit buntem durcheinander den reiz der lektüre .. zu erhöhen in: mutterspr. 134. 2001 als es damals .. zu einem streik kam, trat schon am tag danach eine bürgerwehr .. auf – eine bunt zusammengewürfelte truppe, der unter anderen der briefträger, drei bauern, ein knecht und drei handwerker angehörten berl. ztg., beil. (30.6./1.7.)7a. c lebhaft, wild, übermütig; ereignisreich: 1636 da ging es recht bunt zu Fleming ged. 1,98 LV. ⟨1672⟩ weil andere mit ihrem liederlichen wesen so ein lob verdienet hätten, so wolte ich es gleich so bunt treiben Weise erznarren 155 HND. 1704 mach’ aus einer ernsten sach’/ kein buntes possenspiel Wernicke epigr. 415 P. 1798 wohl bin ich nur in meiner klause zu Tennstedt,/ wo von der bunten welt geschieden/ in stiller ruh mein busen schlägt Novalis 4,383 W. 1820 jeder glaubt, nur das bunteste leben, eine reihe der fabelhaftesten ereignisse könne die psychische form so auskneten und bilden wie es bei dir geschehen E. T. A. Hoffmann 10,82 G. ⟨1854⟩ er schritt dann/ nach dem buntbelebten marktplatz Scheffel 5,42 P. 1927 dort .. überall das buntbewegte leben und treiben der höfischen gesellschaft Wechssler esprit 152. 1960 damals ging’s ja ziemlich bunt zu Bräunig sommer 208. 2004 die fiesta (von San Antonio/Alamo) .. ist heute eines der größten und buntesten volksfeste in den USA berl. ztg. (27./28.3.)R1b. 3 phraseologisch. es zu bunt treiben, machen über das erträgliche maß hinausgehen, übertreiben: ⟨1579⟩ disem etlicher massen vor zusein, daß es die heiligen männer nicht all zu bund machen, so hat .. die heilige kirch eyn ordnung drein geworffen Fischart binenkorb (1588)169b. ⟨1663⟩ ihr macht es was zu bund Gryphius lustsp. 398 LV. 1724 wenn man es mit beschuldigungen gar zu bund macht, so findet man bey unpartheyischen keinen glauben Ch. Wolff gott, anm. 577. 1782 allein da er mir’s zu bunt machte, und mich vor ein großes viehstück treten hieß, das er für einen Salvator von Rosa ausgabe .., da merkte ich die bosheit journal Tiefurt 160 H. 1833 mit den donnas und condessas und senoras treiben wir es doch wirklich zu bunt Sealsfield d. legitime 3,158. ⟨1882⟩ daß sie (die witwe) keinen größeren wunsch hege, als sich eilig wieder zu vermählen, aber nur um wieder einen getreuen und demütigen diener zu haben, der ihr nicht .. davonlaufen könne, wenn sie es ihm zu bunt mache Heyse [1924] III 3,106. 1932 wenn Reckmann es zu bunt trieb, war Brilon nahe daran, ihn aufzufordern: ‘wie sie meinen; lassen sie das schwert doch niedersausen, bitte, tun sie sich keinen zwang an’ Reger hähnchen 165. 1952 es ging scharf an einer lungenentzündung vorbei, und ich bin noch recht matt davon. habe es etwas zu bunt getrieben für meine jahre Th. Mann br. 3,293 M. 2008 doch wenn das nachtleben zu bunt getrieben wird, hat die kulanz ein ende. einige lokale sind deshalb vom stadtrat ermahnt worden st. galler tagbl. (1.2.), IdS-arch. es geht bunt über eck es geht durcheinander, kreuz und quer, drunter und drüber: ⟨1633⟩ laß alles von mir lauffen:/ bunt über ecke gehn, freund, gut, knecht, schiff ersauffen Opitz op. [1689]3,291. 1669 als nun aber in gantz Europa, so zusagen alles bund über die ecken ging, geschahe es, daß in Holland ein stillstand der waffen auf 12. jahr getroffen .. wurde Horn kyserthumb 1/2,300. 1722 das will ich aber nicht widersprechen, wenn sich die gäste schon geschmissen, und es bund über eck gehet, daß nicht irgend die magd mit dem besen auch ins handgemenge kömmt J. G. Schmidt rocken-philos. 5/6,424. ⟨1795⟩ da geht dann manchmal alles bunt über eck Tieck (1828)6,180. ⟨1826⟩ drüben im thale soll alles bunt über eck gehen ders., (1828)26,331. jmdm. wird etwas zu bunt jmdm. wird etwas zu viel, geht etwas zu weit: ⟨v1635⟩ daß hertzlein dir möcht krachen/ förcht ich, wans geht zu bund? Spee trutznachtigall 107 HND. ⟨1769/73⟩ freilig nahm der geruch nun überhand. mir ward das zu bunt Hermes Sophie (1778)4,426. 1826 ‘jetzt aber wird es mir doch zu bunt, herr,’ rief der doktor und packte den rasenden am rock Hauff s. w. (1970)2,552. ⟨1884/5⟩ ‘dummes zeug,’ rief ich endlich laut, als es mir doch gar zu bunt wurde Storm 6,379 K. ⟨1916⟩ Diederich .. stampfte ehrlich entrüstet auf: ‘jetzt wird mir’s doch zu bunt! ..’ H. Mann 7,10 ak. 1996 allmählich wurde es dem vorsitzenden zu bunt zeit 9,6d. in bunter reihe (bei tisch sitzen) u. dgl. abwechselnd (mann und frau): 1665 da (ward) das frauenzimmer in bunter reihe mit an der herren tisch gesetzet Bucholtz Herkuliskus 793a. 1719 als nun die hochgeschätzte compagnie ihren platz genommen hatte und eine bundte reyhe gemacht; fingen zwey lauten .. ein klein praeambulum an Ettner maul-affe 10. ⟨1778⟩ bunt nun gereiht, saß alles umher, mit geschmeidigem lächeln Voss s. ged. (1802) 2,215. 1832 herren und damen saßen bereits in bunter ordnung Mörike 22,102 M. 1966 die vereinigten freunde der natur stürzten sich, männlein und weiblein in bunter reihe, völlig unbekleidet, ins wasser Selbmann söhne 291. 2008 beim parteitag hatte man sich eigentlich darauf verständigt, bei der rednerliste die bunte reihe einzuhalten; die geschlechter sollten abwechselnd vortragen hann. allg. ztg. (20.10.), IdS-arch. bunter rock, buntes tuch (farbige) soldatenuniform, einen bunten rock tragen u. dgl. ‘soldat, bei der armee sein’: 1774 obschon ich einewege die (soldaten) auch gern habe, das leugn’ ich nicht, wegen ihrer bunten röcke Lenz in: stürmer u. dränger 2,73 DNL. 1842 ich ging bisher in einem bunten rock,/ in einer larve, die mir prächtig stand Hebbel II 2,159 W. 1870 nicht allein, daß tausende unsrer mitkämpfer ihr brot verlieren, – fast ebenso viele müssen in dem bunten rocke an die grenzmarken Deutschlands ziehen 1. internationale (1964)528. ⟨1900⟩ er blieb im dorf, als seine altersgenossen fast alle den bunten rock anziehen mussten Heyse [1924] III 4,381. 1953 im garten selbst fehlte das sonst so beliebte bunte tuch heute ganz: in der berliner garnison hatte nicht ein einziger soldat pfingsturlaub erhalten Menz schüsse 62. 2009 nach etwa der hälfte der zeit war mir klar, dass ich den bunten rock an den nagel hängen werde. dann habe ich mich eben zivil beworben nürnb. ztg. (20.11.), IdS-arch.

bunt, n

Fundstelle: Band 5, Spalte 1007, Zeile 18 [Gante]
BUNT n.   mhd. bunt. mnd. bunt; mnl. nnl. bont. substantivierung von bunt adj. oft nicht sicher vom nicht-attr. gebrauchten adj. zu trennen. vgl. feh n., grau n. (s. besonders 1DWB 4,1,5, 2103). schwarz-weiß, grau-weiß geflecktes pelzwerk (im gegensatz zu feh n., dem vielfarbigen pelz, und grau n. , dem einfarbigen, grauen). nach dem 15. jh. noch im wörterbuch und in historischem kontext: ⟨u1170⟩ di trûgen phellîne wât,/ di was mit golde wol genât./ si trûgen grâ unde bunt Lamprecht Alexander S 6069 K. ⟨1235/40⟩ ich ../ wil im geben an dirre zit/ scharlachen, pfeller, samit/ und liehte baͤldegin,/ bunt, zobel, haͤrmin/ mit vil liehtem schine Rudolf v. Ems Willehalm 5360 DTM. ⟨1301/19⟩ ouch kouften si dâ/ bunt, hermîn unde grâ/ und luoden des manigen ballen Ottokar öst. reimchr. 73106 MGH. ⟨u1400⟩ di herren, ritter unde knechte .. hatten .. lange lappen an iren armen bit uf di erden, gefudert mit kleinespalde oder mit bunte Elhen limb. chr. 36 MGH. 1612 bundmutschen waren priesterheuben mit bund oder belz geziret und gefuttert Mechtel limb. chr. 31 K. 1719 Kramer nd.-hocht. dict. 1,55a. 1841 der siegreiche Bremer weiß aus des kaisers schild am Roland drei bestimmte begünstigungen herzuleiten, 1) daß die bremischen rathsmänner gold und bunt .. tragen dürfen J. Grimm kl. schr. 5(1871)326.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
brautnacht butterschmalz
Zitationshilfe
„bunt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/bunt>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)