Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

checken, vb.

Fundstelle: Band 5, Spalte 1110, Zeile 42 [Particke]
CHECKEN vb.   lehnwort aus engl. check vb. 1 überprüfen, kontrollieren: 1962 ob potentielle schläfer im studentenheim ‘selbstgefühl, kontaktbereitschaft und ‐fähigkeit’ .. mitbringen, wird .. in einem schnellverfahren von zwanzig minuten gecheckt spiegel 28,39b. 2001 ich checkte die zeit auf meinem handydisplay süddt. ztg., mag. (24.8.)18d. 2 einen gegenspieler durch körpereinsatz behindern, (an)rempeln. im eishockey: 1967 erst als von der bande der zuruf kommt ‘checken’, da faßt sich Tschöpe ein herz und stoppt den Schweden sportecho (7.1.)3df. 2013 Scott hatte .. den gegnerischen stürmer Loui Eriksson hart mit der schulter gegen den kopf gecheckt zeit (2.11.), DWDS-arch. 3 bemerken, begreifen, verstehen. jugend‐ bzw. umgangssprachlich (s. dazu Müller-Th. lex. jugendspr. 354): 1978 also, letzte mathearbeit war mal wieder ziemlich herb, richtig panne – ich hab’ nichts gecheckt in: Carstensen/B. anglizismen-wb. (1993)1,232. 2013 frauen kennen die verwundbarkeiten ihrer kolleginnen besser als die männer und nutzen taktiken, die diese gar nicht checken zeit (14.3.), DWDS-arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
Zitationshilfe
„checken“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/checken>, abgerufen am 05.12.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)