Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

chemie, f

Fundstelle: Band 5, Spalte 1112, Zeile 14 [Particke]
CHEMIE f.   lehnwort aus mlat. alchimia f., chemia f. oder gr. χυμεία, χημεία f. bzw. kürzung aus alchimie f., zur weiteren herkunft s. d.; bis zur 2. hälfte des 18. jhs. orthographische schwankungen zwischen chimia, chymia oder chymie. zur abgrenzung von alchimie, chymie und chemie s. Barke spr. d. chymie 43ff. ; vgl. auch scheidekunst f. (1DWB 8,2400) und schmelzkunst f. (1DWB 9,1027). 1 disziplin, wissenschaft, welche die beschaffenheit von stoffen mittels verfahren der umwandlung, trennung und verbindung untersucht. älter mit bezug auf die alchimie: 1586 die chimia ist nichts anders dann ein schmaͤltz, gieß, fließ oder scheidkunst Paracelsus wunder artzney Da. 1602 warinn beruhet fürnemlich die kunst der chimia?/ in dreyen: dem ort: instrument oder werckzeug: vnd der operation Dorn, chim. philosophy 45. ⟨v1678⟩ dieses (die heilkraft der kräuter zu nutzen) lehret die chymia und thut in den unheilsamen krankheiten natürliche wunderwerke Butschky rosen-thal (1679)1063. ⟨1706⟩ es sey der karn nicht blosse erde, sondern könne noch in andere elemente zertheilet werden, wie in der chymia leichte zu erweisen wäre J. G. Schmidt rocken-philos. 3/4(1707)310. 1781 ein mislungener proceß in der chymie brachte das porcellain ans tageslicht Hippel lebensläufe (1778)3,2,623. 1810 so wie aber die chemie in der untersuchung der mineralischen körper fortschritt, lernte man .. auch immer mehrere neue stoffe kennen Thaer grundsätze (1809)2,48. ⟨1858⟩ die chemie braucht von keiner unbekannten verbindung, die physik von keiner unentdeckten naturkraft zu handeln du Bois-R. reden 21,188 D. 1920 dieser begriff (individualität) stammt von der chemie her, wo man gedanklich bis zu kleinsten teilchen vordringt, die man atome nennt Schleich bewußtsein 60. ⟨1956⟩ deshalb habe ich chemie als studium gewählt. sie ist die mitleidloseste wissenschaft Nossack begegnung (1963)88. 2014 ohne quantenphysik (würden) keine smartphones funktionieren, ohne organische chemie keine autos fahren und ohne moderne medikamente immer noch pest und cholera drohen zeit (13.2.), DWDS-arch. 2 unangenehme, gesundheitsschädliche erzeugnisse der chemischen industrie (s. auch chemikalie f. ): 1934 als es hier nach ammoniak zu riechen begann, verschwanden die vögel .. in der luft herrschte ein gestank von pest und chemie Roth w. (1991)3,634. 1966 das fenster war geschlossen, aber es roch, wie überall in der stadt und in den wohnungen, nach chemie Otto zeit 186. 2005 Benkert .. backt .. in einem .. alten holzbackofen nach alter rezeptur, also ohne chemie und treibmittel, ein sauerteigbrot süddt. ztg. (8.2.)33c. 3 jünger in der verbindung die chemie stimmt für ‘harmonische, einverständliche zwischenmenschliche und politische beziehungen; konsens’. umgangssprachlich: 1984 ‘die chemie stimmt’, sagen die Israelis, und Schamir bekräftigt, Kohl und er hätten ‘eine gemeinsame sprache gefunden’ spiegel 5,28a. 2004 stimmt die chemie, schließen beide (student und vermieter) einen schriftlichen mietvertrag ab süddt. ztg. (5.3.)V2/27c.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
Zitationshilfe
„chemie“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/chemie>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)