Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

chemotherapie, f

Fundstelle: Band 5, Spalte 1115, Zeile 43 [Particke]
CHEMOTHERAPIE f.   abl. von therapie f. mit dem präfixoid chemo‐ (s. Schulz/B. fremdwb. 23,682 und et. wb. dt. 1,242b). bei krebserkrankungen oder infektionen angewandte medizinische behandlung mittels chemischer substanzen: 1926 das gebiet der chemotherapie ist ein feld, auf dem noch außerordentlich viel geleistet werden kann Lieske bakterienkde. 203. 1964 Zetkin/Sch. wb. med. 2161a. 2005 Paul Sander hatte seinen freund an aids sterben sehen .. weder eine chemotherapie noch die .. kombinationstherapie konnten ihn retten frankf. allg. ztg. (16.6.)7e.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
Zitationshilfe
„chemotherapie“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/chemotherapie>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)