Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

chirurg, m

Fundstelle: Band 5, Spalte 1123, Zeile 47 [Particke]
CHIRURG m.   lehnwort aus lat. chirurgus m., das seinerseits auf gr. χειρουργός m. ‘handarbeiter, ‐werker’ zurückgeht. bis ende des 18. jhs. überwiegend in der form chirurgus mit lateinischer flexion, seltener auch chirurgicus; zunächst als handwerkliche berufsbezeichnung im unterschied zum gelehrten mediziner (meist doktor m. ). teilweise in unklarer abgrenzung zu bader m. sowie barbier m. ; zur konkurrenz mit laienheilern und der akademischen medizin s. Ridder chirurgie 43; vgl. auch feldscher m., schnittarzt m. (1DWB 9,1350) und wundarzt m. (1DWB 14,2,1769f. ). krankheiten und verletzungen durch operative eingriffe behandelnder arzt; älter auch ‘(einfacher, beim militär tätiger) wundarzt’: 1497 die vsserliche curierunge gebürt dem cirurgicus mit der hant zu volbringen Brunschwig cirurgia 67a faks. ⟨1517⟩ grvndtlich zů reden von dem nammen chirurgicus .. das ist ein handwürcker oder wundartzet Gersdorff wundartzney (1528) f 3a. 1553 by uns ist grosser mangell an chirurgis, sind .. unerfaren, wen inen ein schwerer handel für kumpt, so zittrend sy wie ein nass kalb Th. Platter br. 20 B. 1611 du hochtrabender doctor, vermeinter chirurgus vnd lehrloser titelmann der artzney, darinnen du dich doch selbsten ausruffest für einen meister vnd lehrer triumphwagen antimonii 22. ⟨v1688⟩ so legten etliche personen ein freywillig almosen zusammen, liessen einen berühmten medicum holen, welcher .. ihres zustandes sich erkundiget und auf ihr wiederholtes bitten durch den mitgebrachten chirurgum .. eine oeffnung an dem unterleibe machen liesse Lehmann schauplatz (1699)735. 1712 chirurgus .. ist ein solcher erfahrner und geschickter mann, der die kranckheiten des menschlichen leibes durch eine ordentliche und vernunfft=mäßige application der hand zu heilen weiß Marperger natur-lex. 325. 1762 er brachte .. (seinen sohn) nach Halle ins waisenhaus, und da es nicht gehen wollte (das studium), so ward er ein chirurgus und dient jezo als fel[d]scher beym lazareth Carsted atzendorfer chr. 482 S. 1814 es können zu ihrer (der verwundeten soldaten) verpflegung und ärztlichen behandlung ein kriegs=kommissarius, die nöthigen chirurgen und krankenwärter zurückbleiben d. n. Dtld. 280 L. 1871 der chirurg kann sich abhärten, wenn er eine operation ausführt Darwin, abstammung 1,146. 1902 nachdem er .. erfrischt und zu erneuter arbeit angeregt nach Berlin zurückgekehrt war, wurde er .. als chirurgus in der Charité angestellt Königsberger Helmholtz 1,47. 1980 die kugel hatte 18 zentimeter seiner schädeldecke aufgerissen. der chirurg .. schien sich keine besondere mühe zu geben Meckel suchbild 79. 2004 für das laparoskopische vorgehen beim leistenbruch sieht der chirurg Beat Müller vom kantonsspital st. Gallen .. gute gründe n. zürch. ztg. (13.5.)46d.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
Zitationshilfe
„chirurg“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/chirurg>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)