Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

chor, m

Fundstelle: Band 5, Spalte 1130, Zeile 52 [Meyer-Hinrichs]
CHOR m.   ahd. mhd. kôr. mnd. kōr; anfrk. kōr, mnl. coor, nnl. koor; afrs. kōr; ae. chor, me. chōr(e), ne. chor(e), chorus. lehnwort aus lat. chorus m., bis in die gegenwart auch in der lateinischen form belegt. teils mit neutr. genus, plur. auch chor, chore(n). 1 gemeinsamer gesang; musikstück. teilweise in unklarer abgrenzung zu 2 b. ahd. isolierte bezeugung: u830 uuas sin sun altero in achre, inti mittiu tho quam inti nalichota themo húse, gihorta gistimmi sang inti chor Tatian 297,6 S. ⟨1343⟩ abir sîn elder sun was ûf dem ackere, und dô her quam und dem hûse nêhite, dô hôrte her sûze gedône und den chôr evangelienb. Matthias v. Beheim 156 B. 1629 die blumen riechen wol, das himmlische geflügel/ stimmt an den süssen chor Opitz dt. poemata 1,246. 1780 in der letzten scene im 2ten ackt hat Idomeneo zwischen den chören eine aria Mozart br. 2,9 Sch. ⟨1836⟩ von der musik begleitet sangen sie ein glückwünschendes chor Tieck (1828)28,300. ⟨1872⟩ als wir neulich Mendelssohns musik .. hörten, da ergriff mich der chor ‘nie geboren zu sein, ist der wünsche größter’ wieder mit wunderbarer gewalt Scherer vortr. u. aufs. (1874)308. 1931 in den ohren der einen sangen die maschinen mystische chöre, in ihren augen war der maschinist der prototyp eines modernen Parzival Reger union 535. 2016 Lazio-fans hatten rassistische chöre angestimmt und faschistische gesten vollzogen zeit (12.3.), onlinearch. in vollem chor, mit vollen chören u. ä. laut, stimmgewaltig, kraftvoll: 1619 daß die trommeter vnd heerpaucker, nicht allzeit zusammen mit vollem chor einfallen Prätorius syntagma 3,170 B. 1657 lasset hören/ ihm zu ehren/ eine gethöne/ wunder=schöne;/ saust und schallt mit vollen chören Silesius seelenlust 98 HND. 1793 die stimmme des geläuterten zeitgeistes ist verständig, überredend, sanft, freundlich. .. bald tönt sie in vollen chören Herder 17,78 S. 1847 so laßt im vollen chor uns singen/ dem schönen tag ein herzlich lied Glaszbrenner volksleben 2,89. 1884 als das lied von der Saale hellem strande und das gaudeamus .. im vollen chor erklang Raabe 16,154 H. 1985 (er) unterhält .. seine dame mit der geschichte, wie er .. auf der kirchenorgel einst aus vollen chören diesen schmachtfetzen der Beatles posaunen ließ frankf. allg. ztg. (21.6.)46a. 2 zusammengehörige gruppe, gemeinschaft. a abteilung der engel als ein teil der himmlischen ordnung, auf die mal. vorstellung einer hierarchie des himmels zurückgehend. meist in den verbindungen chor der engel, neun chöre, himmlische chöre u. ä.; vgl. engelchor m. : ⟨u1120/5⟩ in den himelisken choren da wunderoten sich die engelisken herren,/ wer da wære, der von Edome quaeme Ava leben Jesu 190,1 M. ⟨u1250/72⟩ wande er die zal des zehenden kôrs erfüllen wil mit menslîchem geslehte, sô hât er uns zweier hande wege zuo dem himelrîche gewîset Berthold v. Regensburg 1,65 P./S. 1358/62 die (heilige schrift) da spricht, das engel sein an zahl vnd der chor neͣwen Konrad v. Megenberg sel 82 S. 1415 darumb beschůf er in dem anevange der welte zům ersten den öbersten hymel und darin 9 choͤre mit engeln Twinger in: (Straßb.) chr. dt. städte 8,233. 1527 Christus spricht zu yhr (mutter): .. den du herschest jnn den hoͤchstem gottis uber alle chore der engel erhaben und regirest mit deynem son jn ewigkeit Alveldt erklärung 83 L. 1599 derwegen hat er (Christus) .. menschliche natur angenommen, vnd sie .. herrlich gemacht, auch vber alle himmel, vber alle chor der engel, vber Cherubin und Seraphin sie erhaben Ph. Nicolai freudenspiegel 195 faks. ⟨v1624⟩ darum sind auch die engel in ihren chören in der kraft der göttlichen macht unterschieden Böhme theosophia (1730)17,46 faks. ⟨1672⟩ er freute sich, daß die zeit bald vorhanden, in deren seine seele das gantze himmlische heer, alle chör der h. engel .. anschauen .. solte! Grimmelshausen Simplicissimus 3(1713)383. ⟨v1709⟩ jene, so den trostreichen spruch des heil. Gregorii glossiren, seynd der meynung, daß in einem jeden chor 6666. legion der engeln verblieben Abraham a s. Clara wein-keller (1710)514. ⟨1792⟩ und ist ein prieser nicht ein erzmann? ein mann aus höherem chor? Hippel (1827)6,90. ⟨1835/42⟩ die weisheit .. solle verleugnen wer sie ist, hoch über sich empor fliegen durch alle chöre zum obersten chor Gervinus dt. dicht. (1853)2,125. 1931 o Maria, du schaust schon des vaters und des sohnes herrlichkeit, die neun chöre der seligen geister Handel-M. hochzeit 226. 1955 hätte ich erst einmal den himmlischen sitz eingenommen, würde ich mich dem chor der engel beigesellen spiegel 38,34c. 2006 im hochchor an der heilig-grab-kapelle sind die chöre der engel zu sehen. himmlische heerscharen, die sonst kaum ins auge fallen frankf. allg. sonntagsztg. 35,R2a. b (größere) sängergruppe, eine zum gemeinsamen gesang sich zusammenfindende gemeinschaft. anfangs besonders für die in der kirche singenden geistlichen. teilweise in unklarer abgrenzung zu 1 und 2 c: ⟨A13.jh.⟩ dâr was vroude uber al,/ von dem gesange ein solcher schal,/ man mohte in verre hôren/ von den vier kôren Ebernand 1950 B. 1315 do hub der sangmeister an zu singene den vers des salters .. unde der kor unde der convent sang den vers vollen uz Köditz hl. Ludwig 51 R. ⟨1439⟩ es sol gar demütig sein ir singen und lesen. aber sie singent in den kören yetz der welt mer dann got ref. Siegmunds 223 MGH. 1534 Damasus erdacht die zwen choͤr vmb eyn ander zů singen mit abwechslung, vnd eyn yeden psalm mit eynem gloria patri zů schliessen Franck weltb. 77a. 1583 in der christmes eine lection aus dem euangelio Johannis singen. diese sollens in der schul vleissig zuuor vbersingen, auf den, der den chor regiret, acht haben, wie ers inen anstimmet in: mitt. ges. erziehungsgesch. 2(1892)112. 1626 abwechselnd je ein chor fieng umb den andern an/ in furcht und demut tieff andächtiglich zu singen Werder Tasso, Jerusalem 129b. ⟨v1709⟩ die sehr schöne .. music von zweyen hierzu aufgerichten choren, mit männiglichen trost gantz freuden=voll erschallte Abraham a s. Clara kramer-laden (1710)1, 292. 1792 die jetzt herrschende musik, die gleichsam von einem unermeßlichen chor in den wolken getragen ward Herder 18,18 S. 1846 der chor sang nun das lied der deutschen arbeiter ‘immer vorwärts’ in: bund kommunisten (1970)1,284. ⟨1872/86⟩ der schulmeister drillte seinen chor, denn es sollte sowohl gesang bei offener szene als musik in den zwischenakten sein Rosegger ges. w. 3(1914)151. 1928 ein chor von wenigen stimmen sang ein slowenisches kirchenlied Perkonig bergsegen 91. 1996 in den chor wollen wir alle, weil es die einzige möglichkeit ist, an die mädchen den oberen klassen heranzukommen Schlesinger Randow (2000)91. 2014 Agnes Hapsari .. hat .. die musikalische leitung des frauenchors Piccolo und des gemischten chors Voices of Harmony übernommen .. mit den beiden chören will .. (sie) pop, musical, jazz und gospel singen hann. allg. ztg. (3.4.),onlinearch. c kloster‐, ordensgemeinschaft; versammlung der chorherren; kon-vent. teilweise in unklarer abgrenzung zu 2 b und 3 a: 1253 swenne der voit von diseme gerihte scheidet, bedarf sin danne der kor so suln sin in neme an der stete schaden corp. altdt. originalurk. 1,55 W. ⟨1394/5⟩ her Gebhart von Veͣlben, der doch dem chor het gesworen und der chor getrawt im der vesten ze Werfen öst. chr. 121 MGH. ⟨1499⟩ (der) bischolff von Seka, der was eyn Trautmenstorffer und auff dem khor zu Saltzburg ertzogen Unrest öst. chr. 103 MGH. 1528 es ist hie zu Wittemberg ein armer gesell magister Georg Pren̂n̂er, der weiland auch ym kleinen chor zu Wittemberg gedienet Luther brw. 4,485 W. 1582 laß vns den kappenzipffel hie abthun. was soll man hie wie im chor vnd rhat sitzen Fischart geschichtklitterung 382 HND. ⟨1619⟩ wenn er siehet, daß sein prälat .. die capitel verschmähet, die reformation nicht duldet, sich von der kirchen absentirt, das chor gleichsamb verschweret Garzoni, schawplatz (1641) 84b. d größere anzahl zusammengehöriger menschen oder tiere; kreis, schar. jünger überwiegend mit genitivattr.: ⟨1331/5⟩ gresliche wort/ giengen von im zu horen/ under der tiere choren Daniel 5886 DTM. u1466 Dauid .. widerfůrt die arch gottes .. in die stat Dauids vnd es warent mit Dauid siben schar oder kore 1. dt. bibel 5,153 LV. 1545 vnd sie sahen zween chor propheten weissagen Luther bibel 9,1,254 W. 1616 nach diesem (akt) kommen ein chor narren, deren jeder ein stäcken mit sich gebracht in: dt. lit. 3,293 K. 1687 die blumen so erscheinen/ in zweyrley chör eintheilt, die grossen und die kleinen Hohberg georgica 1, anh. 65b. 1742 die vögel setzen sich in chören zusammen Bodmer Milton, paradies 155 faks. ⟨v1791⟩ ich saß an einem ruhigen abend unter einem chor trauter und bewährter freunde Schubart (1839)1,248. 1813 ein schönes chor von jungfrauen bewillkommte die ersehnten monarchen mit blumen russ.-dt. volksbl. 14,4b L. ⟨1887⟩ mein stolz ist der, ein spezialissimus zu sein, ein spott‐ und zugleich ehrenname, den mir beizulegen dem chor meiner gegner beliebte Fontane (1919) I 2,246 jub. 1932 über ihnen (inseln) schweben die lichten chöre der reiher. - das war der Ohio in: Klages geist (1929)3,1,1211. 1987 was ihn stört, das ist der chor der kritiker, die an nichts ein gutes haar lassen zeit (27.11.), DWDS-arch. im chor (z. b. reden, rufen, antworten) gemeinsam, alle zusammen: 1768 zehn tausend engelgleiche kehlen/ wetteifern einzeln und im kor Wieland I 7,68 ak. 1838 so traten sie im chor dort in die offene halle Rückert rostem 51. 1867 es staunten die männer,/ stießen verwünschungen aus, im chor lamentierten die weiber Mörike 21,70 M. ⟨1888⟩ der hausvater sprach stets den ersten teil des gebetes, das gesinde sprach im chor den zweiten teil Rosegger ges. w. 12(1913)17. ⟨1949⟩ die lehrerinnen dringen ins zimmer des direktors, um im chor beschwerde zu führen Kästner Lottchen [1968]163. 1964 Horrath schrie .. mit tausenden ringsum im chor Neutsch spur 2607. 2005 der präsident .. spricht heute sehr bitter über die entlassene und wirft ihr, im chor mit seinen beratern, unfähigkeit und korruption .. vor n. zürch. ztg. (21.9.)2d. e zusammengehörige gruppe gleichgestimmter saiten bei zupf‐ oder besaiteten tasteninstrumenten, z. b. beim klavier: 1708 tiorba, ist ein einer großen baßlauten nicht sehr ungleiches intrument, hat .. 14 bis 16 chöre saiten Walther praecepta 55 B. 1758 es (klavier) hat doppelte stege; auf dem einen liegen 2 chor meßingene saiten gfüßig, auf dem andern 2 chor 16füßige gesponnene Adelung anleitung 685. 1835 die flügel hatten .. meistens drei bis vier chöre saiten, von denen das eine chor vierfüßig, oder ein sogenanntes octävchen war Gathy musikal. conv.-lex. 132a. 1857 bundfrei, heißt ein clavier, an welchem jede taste ihr eignes chor saiten hat Pierers universal-lex. 43,457a. 1984 chor heißt .. bei saiteninstr. die mehrfache besaitung zu einem ton Thiel sachwb. musik 101b. f im theater gemeinsam den gleichen text vortragende schauspieler, besonders bezogen auf das antike drama: 1732 Sophocles aber ../ ließ sich nicht verdriessen,/ bey jeder action den chor mit anzuschliessen Abel sat. ged. (1729)2,73. 1767 entgeht uns bei den (griechischen) chören (in der dt. übersetzung) nicht das colorit, der schwung, der theatralische tritt Herder 1,292 S. 1800 wenn sie (anrede Goethe) den gedanken mit dem chor ausführen, so werden ihr [wir] auf dem theater ein wichtiges experiment machen Schiller 30,182 nat. 1858 das drama des lebens fällt zu inhaltlos aus, wenn nur zwei personen es spielen; sie bedürfen wenigstens des chores, der ihnen die unendliche fülle menschlicher interessen gegenwärtig erhält Lotze mikrokosmus (1856)2,419. 1927 es ist .. nicht damit getan, daß der chor die im gedicht enthaltenen steigerungen rein technisch zum ausdruck bringt bücherwarte, beil. 6. 1968 11, 12, 13 bilden, an ihren plätzen verweilend, einen chor. sie sprechen leise, fast flüsternd. .. sofort nach beendung des chors beginnt die nächste szene Weiss Viet Nam-diskurs (Berl.)116. 2005 Schillers ‘braut von Messina’ wird selten gespielt, .. der antikische chor ist mit schauspielstudenten und Lenau-schülern besetzt n. zürch. ztg. (24.11.)25c. g zusammengehörige gruppe gleichartiger (orchester)-instrumente oder ihrer spieler: 1741 die 3 thöre der juden=stadt .. zur bewillkommung der fremden mit einem chor trompeten und pauken versehen waren in: Buchner rel. (1925)301. 1768 5 chor trompeter und paucker, wovon 4 chor auf der gallerie des schlosses und 1 chor auf dem corps des logis .. obenstunden Buwinghausen‐W. tgb. 78 Z. 1830 ein gemeinschaftliches chor von hundert harfen hallt .. in den ruinen wieder Pückler‐M. br. eines verstorb. 1,140. ⟨v1924⟩ Fanny .. reichte ihm die trompete, ‘aber verdirb den chor nicht, sonst entläßt man mich’ Kafka 2,299 K. 2004 unwiderstehlich aber ist die verve ihres singens, wenn sie (Marilyn Horne) in einer händelschen tromba-arie koloraturen singt, als habe sie einen chor von posaunen in ihrer kehle frankf. allg. ztg. (16.1.)34a. 3 kirchlicher raum, platz; himmlischer ort. a der im inneren der kirche gegen das kirchenschiff abgeteilte, häufig um einige stufen erhöhte altarraum; auch bezogen auf den platz der (singenden) geistlichen vor dem hochaltar. vgl. lex. ma. 2,1877–1880: 12.jh./14.jh. corus kor ahd. gl. 3,180,64 S./S. ⟨u1240/50⟩ ich wæn, mich ieman funde/ der mich sůhte da zu kore,/ da die muͤnche ir hore/ sprachen und sungen got Ulrich v. Türheim Rennewart 11429 DTM. ⟨u1362⟩ in sinem anvang do geschah eins males, daz er kom in den kor .. er waz da alleine und stůnd in dem nidren gestuͤle dez rehten chores Seuse 10 B. ⟨u1460⟩ er .. gieng snell in die kirchen. und als er in den chor kom, do sah er einen zirkel von wunderleicher schön ingestalt eines regenpogen ob dem allter hangen Hartlieb dialogus 35 DTM. 1525 da wurden wir gezwungen, dass wir etliche weiber musten in das kloster in den kor lassen, das sie uns aufsehen, ob wir pei der predig wern chr. Bamb. 2,187 Ch. 1557 in dem so bringt der pfarrer unnd sigrist ein crucifex und tragend daß embor in den chor Frey gartenges. 117 LV. 1605 auch hab ich im chor ein überauß stattliche grabgeschrift Christophori Hattoni gesehen Th. Platter d. j. englandfahrt 51 H. v1653 der andre kürchthurn ../ sehr lustig an zu sehen ist,/ .. der ist gebawt oben in chor,/ sein knopff und spitz stett hoch empor Fizion cr. Reüttlingen 43 B. 1706 ein theil des chors im Münster, samt dem fronaltar, fiel bey nacht ein (durch ein erdbeben) Scheuchzer natur-gesch. 1,1,123. 1797 ueberhaupt wurde .. gezeigt, daß das chor der katholischen kirche - nicht ihr schiff - aus specksteinen aufgemauert sei Jean Paul I 7,81 ak. 1840 die knaben, welche sich .. in dem chore vor dem altare versammeln mußten, wo sie die sitze der damaligen domherrn einnahmen Steffens was ich erlebte 1,109. 1922 im chor hing die rote ampel des ewigen lichtes einsam aus dem hohen gewölbe herab Inglin welt 74. ⟨1952⟩ im chor von Notre-Dame, auf dem hochaltar dieses edelsten domes, wollte er sein werk niederlegen Feuchtwanger [1959]8,31. 2003 nicht weit entfernt stehen noch teile seines klosters .. der steile chor der heutigen kirche, refektorium und kapitelsaal n. zürch. ztg. (15./16.11.)36c. zu chor(e) gehen, stehen u. ä. den täglichen chordienst abhalten, zum gottesdienst gehen, das chorgebet verrichten. in der verbindung jmdn. zu chor(e) treiben jmdn. zur erfüllung seiner pflicht anhalten, jmdn. gehorsam, gefügig machen: ⟨1435⟩ sie haben .. die korschuller, die mit den herren vom capitl gepfrundt sinde, in iren korrecken, als sie wolten zu chore gehn, gefangen chr. Bamb. 1,104 Ch. 1520 das sie (geistliche) .. mesz halten, zu kor stehen, und alles des selben euszerlichen gottis dienst scheynen zuthunn Luther w. 6,296 W. ⟨1558⟩ das er (Nimroth) die widerspenstigen, vnnd mutwilligen solte zu chor treiben Mathesius ausgew. w. 4,339 L. ⟨1626⟩ als er sterben wolte, sagt er: wir haben in vnserem leben gehabt, die vor vns seyn zu chor gangen, .. die vor vns meß gesungen, vnd horas canonicas gebettet Zinkgref sprüch (1628)1, 268. 1690 das muss wol ein einfältiger narr seyn, der sich von einem bösen weib so bald solte zu chor treiben lassen? Happel academ. rom. 217. 1745 einige von adel (sind) dom=herren geworden, nicht so wohl, daß sie so gern zu chore gegangen wären, sondern weil ihnen die bischöffliche hoheit und würde gefiel Schöttgen Conrad 127. ⟨1782/7⟩ der furchtbare commissar .. die mönche fleißig zu chore treibt Musäus volksmärchen 3,62 M. b himmelsraum, ‐gewölbe. häufig in der verbindung ‘des himmels chor’ u. ä.; teilweise in unklarer abgrenzung zu 2 a: ⟨u1275/7⟩ wazzer fiur erde luft,/ der himele kôr der helle gruft,/ und alle crêatiure/ von dìner helfe stiure/ geschepfet und geordent sint Konrad v. Würzburg schmiede 696 G. 1331 do hub sich ein michel schal/ in dem palas uber al/ in aller himel køren,/ dy nymant mak czustøren Tilo v. Kulm 1101 DTM. 1758 in das chor der himmel schwingt,/ herr, sich unser stammelnd lallen! Klopstock w. (1798)7,178. ⟨1802⟩ das ist ihr irdisch nachgeahmtes bild,/ sie selber wandelt in des himmels chören! Schiller 9,275 G. 1910 Jesaia .. das geschah,/ daß er im geist den herren sitzen sah/ auf einem thron mit hellem glanz;/ seines kleides saum den chor füllet ganz G. Hauptmann (1942) I 6,366. c orgelempore in der kirche; erhöhter platz für musiker und sänger: 1700 auf den vier ecken (des saales) waren vier chöre mit musicanten Ettner apotecker 1150. 1770 den tag darauf giengen wir nachmittags auf die orgel der hauptkirche, .. musten eigens starke kerl vorausgehen, um uns den weg auf das chor zu bahnen L. Mozart 1,8 Sch. 1839 überdies trete ich am sonntag auf dem chor die blasbälge Halm ausgew. w. 2,93 Sch. 1875 ich habe die orgel gespielt. die kirche ist just so groß, daß man es vom chor aus noch sehen kann, wenn dem priester am altare tropfen im auge stehen Rosegger waldschulmeister 309. ⟨1920⟩ sie (katholische kirche) tut orgeln und die geübtesten feinsten sänger auf die chöre und man braucht sich nur hinsetzen und zuhören Döblin Wallenstein (1970)718. 1964 der Franzl, der Jakl und der Xaverl (kamen) so früh auf den ‘chor’ .. sie wechselten .. ab beim orgeltreten Graf Banscho 298.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
Zitationshilfe
„chor“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/chor>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)