Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

cocktail, m

Fundstelle: Band 5, Spalte 1156, Zeile 64 [Luther]
COCKTAIL m.   lehnwort aus engl. cocktail subst. 1 meist alkohol, insbesondere spirituosen, enthaltendes mixgetränk mit weiteren zutaten wie fruchtsaft, früchten usw.: 1895 ein cocktail ist eine mischung von geschlagenen eidottern und zucker, .. zerstampftem eis, whisky, cognak, sekt oder irgend einer anderen alkoholhaltigen flüssigkeit Westermann’s monatsh. 77,411b. 1912 cocktails und andere gute getränke hatten der gesichtshaut des mannes einen .. ins bläuliche spielenden anstrich gegeben G. Hauptmann (1942) I 2,209. 1978 die barfrau mixt mir einen cocktail, in dem mehr erfindungsgeist steckt als in zwei dutzend meiner träume Königsdorf träume 134. 2016 in meditativer trance mixen sie cocktails an, komplizierte gebilde mit viel eis und zutaten aus diversen, gedankenverloren gesuchten flaschen zeit (28.1.), DWDS-arch. 2 mischung, zusammenstellung von verschiedenem: 1948 Géczy mixte einen kühnen cocktail: er nahm die melodie einer durchgefallenen operette und versetzte sie mit foxtrott‐ und czardas-rhythmen spiegel 17,24c. 1997 in die venen der leiche spritzen sie (präparatoren) ihren geheimen cocktail aus frischhaltechemikalien focus 14,95b. 2009 zurzeit enthält der saisonale grippeimpfstoff drei verschiedene influenzaviren; im nächsten jahr könnte .. auch das pandemievirus h1n1 im cocktail vertreten sein n. zürch. ztg. (16.12.), IdS-arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
Zitationshilfe
„cocktail“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/cocktail>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)