Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

content, adj.

Fundstelle: Band 5, Spalte 1160, Zeile 64 [Luther]
CONTENT adj.   lehnwort aus frz. content adj. zufrieden, befriedigt, wohlgestimmt: 1472/3 o du aller liebstes lieb mein des ich von erste mer dann ye frawe wol ze müte vnd content was Arigo decameron 239 LV. ⟨1538⟩ mit gar wenig ist die nattur content Franck arch (1539)111a. 1595 Carolus marggraff von Brandenburg .. handelt, das der bischoff von der Coyaw content ward, vnd jm die absolution williget Hennenberger landtaffel 287. 1626 die blosse sperantz (hoffnung) so ich hab, daß jhr solchen trost mir gern willigen werd .. mich allbereit halb getröst vnnd content macht theatrum amoris 321. 1670 um dieselbige zeit befande ich noch zimlich wol content; ich war noch jung, mein herr liebte mich Grimmelshausen Springinsfeld 58 Sch. ⟨1714⟩ wir wollen hoffen sie werden mit ihm (geschenk) seyn content Schudt merckwürdigkeiten (1714)3,309. 1789 nie mocht’ ich in gesellschaften seyn, wo gezankt wurde .. wohl aber wo es lustig in ehren hergieng, und alles content war Bräker 1,257 F. ⟨1843⟩ so ein mädle muss content sein, wenn es einen schatz kriegt wie ich bin Auerbach (1857)1,390.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
Zitationshilfe
„content“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/content>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)