Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

couleur, f

Fundstelle: Band 5, Spalte 1162, Zeile 73 [Luther]
COULEUR f.   lehnwort aus frz. couleur f. 1 farbe, farbton: 1576 nun dieser gifften qualitet oder eigenschafft .. wirdt .. im abbrennen, an gestalt vnd farb oder der colur der flammen, aigentlich erkandt Thurneysser confirmatio 75b. 1645 die einwohner des orts (sind) gar schwartzbrauner coleur Mandelslo in: Olearius oriental. reise (1647)5. 1691 ob zwey einander sehr gleiche couleuren gleich einen unterschied haben, darzu man aber das allerscharffsinnigste gesichte haben muß, selbigen zu penetriren Thomasius vernunfft-lehre 293. 1712 schecken, ist eine sonderliche art pferde, deren couleurs von den sonst 4. bekandten haupt-farben abgehen Marperger natur-lex. 1111. 1792 die rectores, auch andere schul‐ und sogenannte hauslehrer .. sollen bei einem rock von einer ehrbaren couleur .. schwarze unterkleider tragen unterr.wesen Mecklenb. 2,404 Sch. ⟨1846⟩ darinnen (im heeres-kleidermagazin) liegt, was ihr (das frierende volk) bedürft: leinwand zu hemden, derb und schwer!/ wattierte jacken, frisch genäht – dazu von zweierlei kouleur! Freiligrath s. w. 5,104 Sch. 1890 aber er (der bekannte) hatte recht gemischtes haar bekommen. so die couleur ‘kümmel und salz’ Schlaf in: freie bühne 1,584. 1924 sie sollten sich etwas mehr couleur anschaffen, hören sie mal, sonst fallen sie ab bei den damen! Th. Mann Zauberberg 1,80. 1992 obwohl jacke, hemd und binder in leuchtendem lila gehalten waren, hat die modische couleur nicht ablenken können süddt. ztg. (16.3.), IdS-arch. 2008 also trägt Christian Levrat .. diesen unmotivierten billig-anzug, .. der am liebsten mit offenen, verwaschenen hemden undefinierter couleur kombiniert wird n. zürch. ztg. am sonntag (9.3.), IdS-arch. symbolische farbe, farbkombination der kleidung, einzelner kleidungsstücke (z. b. band, mütze) einer studentenverbindung; metonymisch ‘studentenverbindung, burschenschaft’: 1835 ueberall, wo sich die verschiedenen couleuren trafen, ging das contrahiren los, der Jenaer forderte auf stoß, der Göttinger auf säbel Schlumb universitätsjahre (1907)253. 1881 schon seit einem jahre ist unsere couleur in Göttingen darüber aus rand und band Raabe 14,279 H. ⟨1921⟩ und wenn ihr seele haben wollt, verliert ihr den verstand so wie ein student die couleur ablegt, bevor er zu weibern geht Musil ges. w. (1981) 6,400 F. 1954 in Mainz, Köln und Tübingen bestanden studenten der katholischen verbindungen, darauf, in voller couleur der monstranz zu folgen zeit (24.6.), DWDS-arch. 2000 unter den farbigen mützchen der jeweiligen couleurs steckten aktive oder altherren – seltener auch frauen st. galler tagbl. (4.9.), IdS-arch. 2 politische, weltanschauliche, religiöse prägung, ausrichtung einer person, personengruppe, institution. häufig in verbindungen wie aller, jeder, jeglicher couleur. auch allgemein ‘spielart’. 1831 der vorige generalintendant that .. immer das seinige, um .. seinen landsleuten die idee einer prozession zu veranschaulichen und ihnen pfaffen von allen couleuren vor augen zu bringen Heine reisebilder 4,25. 1855 es scheint .. gerade eine so tiefsinnige und edle couleur von flüchtlingen da zu sein Keller leben 22,379 E. 1928 es kann .. nicht ernsthaft bestritten werden, daß das niveau des reichstages, das unter den antisemiten aller couleuren .. schon gelitten hatte, bis zum eintritt der völkischen und kommunisten entschieden besser gewesen ist Scheidemann mem. 1,117. 1988 mit deserteuren und arbeitsscheuen und chaoten, gleich von welcher couleur, kann man auf die dauer keinen staat machen Berger Nikodemus 220. 2001 die monarchie gehöre .. abgeschafft, erklärte er allerhand boulevardzeitungen unterschiedlichster couleur berl. ztg. (18.4.)3f.

couloir, m., n.

Fundstelle: Band 5, Spalte 1163, Zeile 54 [Luther]
COULOIR m., n.   lehnwort aus frz. couloir m. überwiegend im plur. 1 verbindungsgang, korridor, flur: 1836 schönes gebäude. ein labyrinth von eingängen und couloirs Grillparzer 520,43 S. 1862 im innern (der oper) aber herrscht pracht und bequemlichkeit: weite zugänge, geräumige couloirs, herrliche stiegen morgenbl. 981a. 1927 was in den couloirs (des parlaments) getuschelt wird, ist gewiß nicht die volle wahrheit Ossietzky in: weltbühne 23,1,121. 1995 es kommt .. im parlament also zu einschlägigen zwischenrufen (mit sexuellem unterton) und in cafeteria und couloirs zirkulierenden ‘herrenwitzen’ salzb. nachrichten (19.9.), IdS-arch. 2013 innerhalb von stunden, wie das in den berliner couloirs nun mal ist, kam neben Brigitte Zypries .. auch gleich Ute Vogt (als neue justizministerin) ins gespräch zeit (23.12.), DWDS-arch. 2 enge, steile schlucht, spalt. in der alpinistik: 1894 nicht minder berüchtigt, als die SO.-wand des Monte Rosa sind die couloirs der Aiguille Verte und der Grandes Jorasses zs. dt. u. öst. alpenverein 25,146. 1948 trotz des lockeren schnees suchen sie (die bergsteiger) ihren weg durch ein steiles couloir berge d. welt 3,116. 1980 wenn am fuße von couloirs (rinnen) .. bereits schollen abgegangener schneebretter liegen, darf keinesfalls angenommen werden, daß nichts mehr nachkommt zeit (22.2.), DWDS-arch. 2013 gestern bargen rettungskräfte den leblosen körper des 24‐jährigen aus einem couloir d. südostschweiz (24.8.), IdS-arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
Zitationshilfe
„couloir“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/couloir>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)