Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

creme, f

Fundstelle: Band 5, Spalte 1169, Zeile 1 [Luther]
CREME f.   lehnwort aus frz. crème f., älter auch mask.; auch in den schreibungen krem, crème, älter crême. 1 dickflüssige bzw. schaumige speise, zum verzehr bestimmte masse; meist bezogen auf süßspeisen oder deren zutaten: 1715 creme, ist ein essen, so aus wein, vielen eyerdottern, zucker und andern dingen gekochet .. wird Amaranthes frauenzimmer-lex. 388. 1758 so macht einen rechten craim von rohm, nemlich, ein wenig mehl, eyer, .. erstlich fein zusammen angerühret Loofft ns. kochb. 3411 faks. ⟨1836⟩ von den salaten, fleischschnitten und cremen war keine spur mehr zu erblicken Immermann 7,52 B. 1861 unter ‘crême’ versteht man eine, theils aus milchrahm, zucker und eier, mit einem beliebigen aroma versetzte, fest gewordene aber dennoch leichte masse Veit kochkunst 67. 1921 als aber der nachtisch, ein ‘creme’ aufgetragen wurde, stand er plötzlich auf Lange lebenserinn. 30. 1995 das geputzte und kleingeschnittene gemüse knapp garen, dann im mixer zur creme pürieren bauernztg. (14.4.) 97b. 2012 zunächst trägt man eine schicht creme so dünn auf die oberseite und die seiten der torte auf, dass die krumen des teigs noch zu sehen sind zeit (19.4.), DWDS-arch. 2 salben-, pastenartiges mittel zum auftragen auf die haut: 1811 zur bequemlichkeit der badegäste .. wird von diesem creme (zur reinigung der haut) immer eine genügliche menge vorräthig seyn ztg. f. d. elegante welt (12.1.)70. 1898 unter crêmes versteht man weiche, wasserhaltige salbenmischungen, meist mit einem beliebigen parfüm versehen Buchheister hdb. drogisten-praxis 32,119. 1932 reinigungskrem und nachtkrem können sich gegenseitig ersetzen, da jeder stark fetthaltige krem die haut reinigt lex. hausfrau 183, DWDS-arch. ⟨1965⟩ beim aufräumen rauchte sie, .. schmierte creme aufs gesicht und rauchte noch eine zigarette Seyppel Columbus (1967)261. 2014 eine getönte und pflegende creme .. hilft im sommer, damit man nicht so blass wirkt Rhein-ztg. (4.7.), IdS-arch. 3 oberschicht, elite; oft mit spezifizierendem genitivattr., älter z. b. geläufig in der aus frz. crème de la société übernommenen verbindung creme der gesellschaft: 1815 ich erließ ihnen noch die demonstration, warum diese klasse (die bauern) nicht national sein könnte: wie sie nur den druck, die last, die arbeit für das bischen crême menschen hat, die in ambition .. und genuß wühlen R. Varnhagen b. d. andenkens (1834)2,309. 1878 das publikum .. umfaßte die ganze crême der wiener ‘hohen gesellschaft’ bis zum kronprinzen hinauf Haeckel brw. 131 H. 1948 es war mit einem wort die creme des bürgertums der stadt Kellermann totentanz 111. ⟨1967⟩ solange ../ fürs kapital keine ungünstigeren bedingungen entstehn/ ist die creme der gesellschaft ihm treu ergeben Weiss gesang (1968)10. 2012 die creme der schweizer wirtschaft und politik war anwesend, als .. der bekannteste jungunternehmer-preis des landes vergeben wurde zeit (21.6.), DWDS-arch.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
Zitationshilfe
„creme“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/creme>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)