Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

durstigkeit, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1816, Zeile 12
DURSTIGKEIT f.   abl. von durstig adj. durst (auch bildlich) ⟨E13./A14.jh.⟩ die niht blîbende wesenheit alleine genüeget irre durstender durstekeit dt. mystiker 2,661 P. dr.1653 du tränckest mit fruchtbarem regen / der furchen durstigkeit kirchenlied 4,83b F./T. 1734 durstigkeit (die) sitis, it. audacia Steinbach wb. 1,312.

dürstigkeit, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1816, Zeile 20
DÜRSTIGKEIT f.   s. türstigkeit.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchstreifen dürftigkeit
Zitationshilfe
„dürstigkeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/d%C3%BCrstigkeit>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)