Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dachdicht, adj.

Fundstelle: Band 6, Spalte 35, Zeile 52
DACHDICHT adj.   mit unbeschädigtem wetterfestem dach: 1616 dachdicht und wanddicht, sartum tectumque, domus sarta tecta Henisch t. spr. 1,630. 1673 aber Schmit .. lies die heuser dach-dichte (niederländisches original dakdicht) und die schuhten zum handel färtig machen Dapper, n. welt 161a. vgl. mnl. wb. 2,41. WNT 3,2249.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
damal
Zitationshilfe
„dachdicht“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dachdicht>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)