Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dachträgerin, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 44, Zeile 29
DACHTRÄGERIN f.   selten gebraucht anstelle von säule: ⟨1696⟩ die seulen seyn zierlich bereitete stützen, mit welchen die gebäue .. auch zur langwierigkeit gestützet werden. dahero sie lateinisch columnae .. gleichsam dachträgerin genennet werden Goldmann/S. civil-bau-kunst (1699)1,72.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
damal
Zitationshilfe
„dachträgerin“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dachtr%C3%A4gerin>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)