Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

daguerreotyp, n.

Fundstelle: Band 6, Spalte 70, Zeile 49
DAGUERREOTYP n.   vereinfachend auch daguerrotyp. lehnbildung aus frz. daguerréotype. 1 das von Daguerre erfundene früheste fotografische verfahren: 1839 Lüdgers das daguerrotyp (titel). ⟨1844⟩ mein bild in daguerreotyp Droste-H. br. 2,328 Sch. K. 2 das mit hilfe dieses verfahrens hergestellte bild selbst; heute nur noch so: 1848 extra is er zweimal als lithographie und viermal als daguerrdieb Nestroy 5,17 B./R. 1950 auf dem schönen daguerreotyp, das von Schellings kopf anfangs der 50er jahre gemacht wurde Weizsäcker diesseits 291.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
damal
Zitationshilfe
„daguerreotyp“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/daguerreotyp>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)