Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dahinunter, adv.

Fundstelle: Band 6, Spalte 110, Zeile 35
DAHINUNTER adv.   zuss. von 1da und hinunter. demonstrativ einen tiefer gelegenen ort als zielpunkt bezeichnend: 1759 ich beschlos derhalben, sie (die katakomben) zu besuchen, es begleitete mich also einer, dessen amt es ist, fremden solche zu zeigen, zu diesem endzweck, dahinunter Stevens, reise 258. ⟨1870⟩ mach dich nützlich und angenehm – auf der stelle pariere oder scher dich dahinunter auf die straße Raabe 8,159 H.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
damal
Zitationshilfe
„dahinunter“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dahinunter>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)