Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dallinger, m.

Fundstelle: Band 6, Spalte 115, Zeile 35
DALLINGER m.   lehnbildung aus hebr. talah henken, als bildung mit dem suffix -ing nach art der zugehörigkeitsbezeichnungen und mit zusätzlichem persönlichem ableitungssuffix -er. im älteren rotwelsch für den henker: 1510 von den dallingern, das sind die vor den kirchen stond vnd sind hencker gewesen .. wann sie das ein weil getreiben .. so werden sie wider hencker wie vor liber vagatorum in: Kluge rotwelsch (1901)1,47. 1650 vmb deren willen einer weder dolman (den galgen) noch dalinger förchten solte Moscherosch gesichte 2,620.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
damal
Zitationshilfe
„dallinger“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dallinger>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)