Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

damasken, adj.

Fundstelle: Band 6, Spalte 123, Zeile 68
DAMASKEN adj.   abl. zu damask m., nbf. damaschken. 1 aus damast: 1465/6 ein damasken trumpeterfendlin schweiz. id. 12,1791. 1652 eine stoltze pfaffen-huhr in ihrem rohten damaßken rocke Schildknecht harmonia 3,122. 2 übertragen im sinne von gut, fröhlich in der verbindung damaskener mut: 1558 wie nun dasselbige (schießen) vollendet .. ward, hetten die schützen ein damaßken muͦt, schlembten und waren leichtsinnig Lindener katzipori 67 LV. 1693 gott gebe ihm heute einen guten tag, und uns einen damaschken muth Weise freymüthiger redner 380.

damasken, m.

Fundstelle: Band 6, Spalte 124, Zeile 77
DAMASKEN m.   nbf. damaschken, vor allem in ostnd. quellen des 15. und 16. jhs., s. Ziesemer preuß. wb. 2,11b: 1456 samith, damasken, kofftir hatlasch, tafft staatsverträge dt. orden 2,201 W. ⟨1547/9⟩ schencketen dem bischoff von Magdb. ein zobeln schauben und 12 ellen weißen damascken (Magdeb.) chr. dt. städte 27,101. 1612 röcke von seidenatlas, damaßken, seidengrobgrün policeyordn. Sachsen 14.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dama dankverdiener
Zitationshilfe
„damasken“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/damasken>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)