Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

danaergeschenk, n.

Fundstelle: Band 6, Spalte 200, Zeile 73
DANAERGESCHENK n.   unheil oder nachteil bergendes geschenk, in anlehnung an das in das belagerte Troja gezogene holzpferd der Griechen (Danaer), nach Vergil, Aeneis II 49: 1897 daß die zulassung der frauen zum studium für diese selbst ein danaergeschenk sein würde akadem. frau 133 K. 1965 mit der rückgabe machte de Gaulle den Deutschen ein danaergeschenk. die Franzosen hatten den bau völlig verkommen lassen spiegel 19,109.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dama dankverdiener
Zitationshilfe
„danaergeschenk“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/danaergeschenk>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)