Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

danieden, adv.

Fundstelle: Band 6, Spalte 205, Zeile 63
DANIEDEN adv.   mhd. dâ nidene. zuss. von 1da mit nieden adv., mhd. selten, häufiger erst seit dem 15. jh. im 15./16. jh. gelegentlich dar-. 1 räumlich oder räumlich vorstellbar, am zuvor bezeichneten tiefer gelegenen ort, dort unten: ⟨u1060⟩ sîhes dûo, uuîe der da obe stêt ze den linebergon, so er sbrehhan uuil ze den, dîe da nidana sint, sih nâh in nêiget? Williram 37,8 S. ⟨u1415⟩ der burgermeister stoinde ein up dem sale ind reikde zwene vinger up, ind der ander burgermeister heilt daeneden up sime perde mit den anderen burgeren, ind de antwerde de huldonge (Köln) chr. dt. städte 12,363. 1540 ach, liebe fraw, geh selbst hinab,/ doniden (unten an der haustür) ist der gestrig gast Ackermann /V. dr. 117 LV. 1732 Petrus war danieden im pallast, da kam des hohen-priesters mägde eine Henrici ged. (1727)3,60. 1800 (das blau) scheinet schwarz und mußte sich tief herablassen, eh es zu irdischen farben gelangte. danieden mit licht gemischt, webte es den grünen teppich der erde Herder 22,61 S. bei topographischen angaben, im süden: 16.jh.? wer ich aber zuo Schwalburg daniden,/ du ließest frylich mich wol mit friden fastnachtsp. 2,872 LV. 1559 wir wöllen hinab ins Ungerland und ein jar daniden bleiben, sehen, was es für ein studium daniden hab Schumann nachtbüchl. 49 LV. – für den bereich der erde oder der unterwelt im gegensatz zum himmlischen bereich: ⟨u1300⟩ (zu Johannes in der apokalypse gesprochen:) min trutin, ouch arbeite/ dar niden uf der erde,/ daz dir die gnade werde Heinrich v. Hesler apokalypse 10487 DTM. 1502 wo nit ist der himel oben noch das erdtrich danydenn Birgitte, offenbarung k 2b. 1900 danieden in des hades feuchten kasematten Spitteler 2,49 B. 2 danieden bleiben fern bleiben, vereinzelt: 1377 man sol die ratsglocken laͤuten vor der singglocken. und swer dann an den rat nicht chumpt, die weil man die ersten singglocken lauͤtt, der geit 3 dn monacenses. swer gar da niden beleibt, der geit 6 dn denkm. münch. stadtrecht 585 D. 1554 zunft und gemein haben jungsts beschlossen .., das hinfurter uf die jacobstage oder zu andern zechen .. niemands dan alt und neu meistere darzu gehen und die kinder sampt betlern daniden pleiben qu. rechtsgesch. Marb. 1,407 K.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dama dankverdiener
Zitationshilfe
„danieden“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/danieden>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)