Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dankung, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 240, Zeile 43
DANKUNG f.   mnd. dankinge. abl. zu danken. dankbarkeit dankerweisung: hs.10.jh. gratia thánchunga ahd. gl. 2, 156,21 S./S. hs.14.jh. wan von den gaben, die da vergebens geschehen, von den so stat uf dankunge der gnaden Thomas v. Aquin, summa theol. 210 M./S. 1472/3 die tugent .. gratitudo das ist dankung Schlüsselfelder decameron 2 LV. später noch lexikalisch: 1616 Henisch t. spr. 1,641.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dama dankverdiener
Zitationshilfe
„dankung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dankung>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)