Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1degenerieren, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 542, Zeile 44
1DEGENERIEREN vb.   lehnwort aus lat. degenerare vb. 1 sich zum schlechten verändern; einwertiges vorgangsverb. a bestimmten normen gegenüber, seit dem 18. jh. auch unter biologischem aspekt, von lebenden organismen geistigen erscheinungen u. ä.: ⟨1538⟩ zur selbigen zeit hat die kirche degeneriret und abgenommen (bearbeitung) Luther tischreden 4,191 W. ⟨v1656⟩ als sein sohn degenerirte und den vätterlichen tugenden nicht nacharten wollte Creidius nuptialia 2(1670)36. 1741 alle dinge in der welt wollen ihre uebung haben, oder sie degeneriren Justi memoires 1,508. 1829 daß das herz .. weit leichter als irgend ein muskel degenerirt K. G. Neumann krankheiten d. menschen 111. 1922 der früher ethisch so feinfühlende mann degeneriert. er wird rücksichtslos und reizbar Frank seelenleben u. rechtsprechung 379. ⟨1936⟩ die erfahrung zeigte auch, daß dieser .. impfstoff an wirksamkeit verlor, ‘degenerierte’ Zeiss/R. hygiene (1937) 236. 1964 wenn eine arbeiterpartei degeneriere und zum dienstknecht der bourgeoisie werde Keesing’s arch. 34, 11151b. b als part.perf., oft attributiv: 1846 man frage allenfalls den kranken, ob er sich selbst überzeugen will, wie degenerirt die entfernten (körper-)theile sind Zeis assistent 122. 1882 bettler und vagabunden .., geistig und körperlich degenerierte .. bilden das heer der grundsätzlichen gegner der gesellschaftsordnung Liszt aufs. (1905)1,167. 1943 (die) anhänger eines allerdings sehr degenerierten buddhismus Glasenapp religionen Indiens 278. 1963 Christus kam später, .. er war schon weicher, war degeneriert Strittmatter Bienkopp 60. 2 die veränderung eines zustandes im hinblick auf ihre richtung oder ihren ausgangspunkt bezeichnend; zweiwertiges vorgangsverb mit präpositionalobjekt. a in einen anderen zustand übergehen, meist im sinn einer zustandsverschlechterung: 1548 (die pflanze) thymus .. sol in feuchtem grundt in satureiam degeneriern Ryff confectb b 8b. 1673 daß viel-gedachte verhartete geschwulst ohn allen zweiffel in einen unheilbaren krebs degeneriren werde Pfizer natur 641. 1723 der penalismus degenerirte zu lauter brutalitäten Stieff Robinson 1,225. 1751 in civil-sachen, wofern selbe nicht wegen unterlauffender uebelthaten in das criminale degeneriren, .. hat keine tortur platz cod. jur. bavar. criminalis 114. 1912 die poetische produktion .. ist .. von tag zu tag tiefer in ein falsch ästhetisches degeneriert Borchardt reden 111 B. 1968 wir dürfen sie ihres charakters als sozialversicherung nicht entkleiden, um sie nicht zu einem unerwünschten sozialfürsorgerischen eintopfgericht degenerieren zu lassen n. zürcher ztg. 117,25. b abweichen von einer norm, einer vorgegebenen zweckbestimmung, bis ins 18. jh.: 1596 (es ist unrecht,) daß wir vns christen nennen dörffen vnd aber von der eygenschafft vnsers herren Christi .. so weit abweichen, degenerieren Grasz cyripaedia 212. ⟨1656⟩ wann dasselbe (salz) von seinen natürlichen qualitatibus degeneriret und gehet in eine schärpffe J. Schmid speculum (1675)269. 1726 auf diese art nun ist der mönchsstand entsprungen, und von seinem guten endzweck gantz und gar degeneriret Küchelbecker st. Denis, vorr. )( 8a. 3 seltener und erst seit dem ende des 19. jhs. kausativ zu 1; bewirken, daß jmd. krankhafte strukturveränderungen erleidet: 1886 das sind doch nur ganz äusserliche dinge, die nicht einen so kolossal degenerirenden einfluss (auf die jungen menschen) haben können Billroth aphorismen 29. 1916 der häufige .. alkoholgenuß degeneriert leib und seele der kinder in: Hellwig krieg 226.

2degenerieren, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 543, Zeile 32
2DEGENERIEREN vb.   okkasionell gebildetes lehnwort aus lat. degenerare vb. in dessen transitiver verwendung. herabwürdigen, entehren; zweiwertiges tätigkeitsverb: 1616 lasset den vralten .. löblichen namen den teutschen nicht von euch gedadelt oder degeneriret, sondern gebessert werden Wallhausen ritterkunst 68.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
deckelplatte dekanatshaus
Zitationshilfe
„degenerieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/degenerieren>, abgerufen am 31.10.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)