Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

deliberieren, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 605, Zeile 70
DELIBERIEREN vb.   lehnwort aus lat. deliberare vb. im 20. jh. nur noch lexikalisch bezeugt. 1 die auf objekte gerichtete tätigkeit des überlegens; zweiwertiges tätigkeitsverb. a mit akkusativobjekt oder objektsatz; etwas bedenken überlegen: 1459 ist ein ganzes collegium .. alhie in Wienn zusamben khumben, vnd nachvolgende puncten zu mehrer bekrefftig, vnd veränigung des handtwerchs deliberiret, aufgesetzt, beschriben in: Heideloff bauhütte (1844)86. 1680 alldieweil .., haben die juden vielfältig deliberiret, wie sie den verstorbenen cörper einen also weiten weg zurück senden möchten d. neueste v. gestern 1,138 B. 1863 die Peterskirche war aufgegeben, dagegen deliberirte man noch, ob Santa Maria del Popolo oder San Pietro in Vincola vorzuziehen sei H. Grimm Michelangelo (1860)2,236. refl.: 1678 den 19. hat der feind .. sich in denselbigen (wall) fest eingeschnitten, worauff die unsrigen denselben heraus zutreiben sich deliberiret diarium obsidionis stetin. 28. b mit präpositionalobjekt (meist über, von, mit); über etwas nachdenken, beraten: 1554 3. würt .. ein zeitlang von iedem daheim daruber deliberiert, was zu votiern sein welle Christoph v. Wirtemberg brw. 3,6 E. 1698 indem offtmahls auf den conciliis, sonderlich aber zu Costnitz und Basel von verbesserung des calenders deliberiret, aber nichts ausgerichtet worden Schütz passagier 3,98. 1910 .. und die truppen darüber deliberieren Goldschmidt Berlin 149. vereinzelt: 1784 in dem nämlichen jahre gab könig Sigismund I. den befehl, daß die polnische und preussische münze in allen stücken einander gleich seyn sollte: lange hatten die preussische stände dagegen zu deliberiren Baczko Preussen 319. 2 die absolute tätigkeit des überlegens, beratschlagens einwertiges tätigkeitsverb: 1567 etliche .. brauchen diesen tuͤcke, das sie lang deliberiren vnd die pfarren ein gut zeit ledig stehen lassen Milichius schrap teufel Q 2b. 1709 man kan aber doch diese regiments-art in dem verstande zulassen, weil eine grössere freyheit zu reden und zu deliberiren in der democrati zugelassen wird Proeleus grund-sätze 275. 1877 nun agitirte, deliberirte, correspondirte man eifrig, um den allgemeinen arbeitercongreß zu stande zu bringen Mehring socialdemokratie 21.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dekanatsbote denkwürdigkeit
Zitationshilfe
„deliberieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/deliberieren>, abgerufen am 27.02.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)