Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

drückeln, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1432, Zeile 50
DRÜCKELN vb.   iterativbildung zu drücken vb. 1 zu drücken vb. IV B; verformen: hs.15.jh. (sô er (der smaragd) gedürcht) var.: gedruckelt (ist, sô ist er dunkel) Konrad v. Megenberg b. d. natur 459 P. 2 zu drücken vb. I A: 1561 trücklen, sanfft trucken Maaler t. spr. 410c. 3 zu drücken vb. V A: 1648 erlaubend uns .. zu schmuckelen, / und .. brust auf brust .. zu druckelen Weckherlin ged. 2,380 LV.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dreißigtage dunkelfarb
Zitationshilfe
„drückeln“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dr%C3%BCckeln>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)