Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dragoner-., dragonerkompanie, f., dragonerkorps, n., dragonerregiment, n., dragonerkapitän, m., dragonerleutnant, m., dragoneroffizier, m., dragonerkaserne, f., dragonerpferd, n., dragonerstiefel, m.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1305, Zeile 37
DRAGONER-. substantivische zuss. mit dragoner 1. 1 aus dragonern bestehende militärische formationen: -kompanie f.: 1701 Jäger historicus 1,845. -korps n.: 1800 Schiller 8,28 nat. -regiment n.: ⟨v1686⟩ Winckler edelmann (1696)471. 1952 Bergengruen rittmeister [Münch.] 13. 2 dienstgrade und dienstbezeichnungen der dragoner: -kapitän m.: ⟨u1663/5⟩ font. rer. austr. I 4,21. ⟨1713⟩ in: Friderici kriegswiss. 1,224. -leutnant m.: ⟨1634⟩ in: Gaedeke Wallensteins verh. (1885) 291. ⟨1921⟩ Luckner seeteufel (1923)82. -offizier m.: 1811 Goethe I 46,257 W. 1940 Brehm gewalt 124. 3 zur ausrüstung der dragoner gehörige dinge, für dragoner bestimmte unterkünfte u. dgl.: -kaserne f.: ⟨1919⟩ Tucholsky 1,350 G.-T./R. -pferd n.: 1689 Francisci Valvasor, Crain 1,1,12b. ⟨1864⟩ Raabe 6,390 H. -stiefel m.: 1860 Goltz typen 1,112. 1926 Schoenaich Damaskus 86.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dürftiger
Zitationshilfe
„dragonerpferd“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dragonerpferd>.

Weitere Informationen …