Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

drahtseil-., drahtseilbahn, f., drahtseilfähre, f., drahtseilakt, m., drahtseilartist, m., drahtseilkünstlerin, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1310, Zeile 73
DRAHTSEIL-. 1 bezeichnungen für an drahtseilen fortbewegte transportmittel: -bahn f. -fähre f.: 1907 Meyers konv.-lex. 3,483b. 1938 Methner gouverneure 99. 2 bezeichnungen im zusammenhang mit der drahtseilartistik: -akt m.: 1918 Ball Flametti 146. 1972 Giesen flügel 198. -artist m.: 1965 spiegel 33,23. -künstlerin f.: ⟨1928⟩ G. Hauptmann (1942) I 11,77.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dürftiger
Zitationshilfe
„drahtseilfähre“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/drahtseilf%C3%A4hre>.

Weitere Informationen …