Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

draufkommen, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1332, Zeile 49
DRAUFKOMMEN vb.   etwas herausbekommen. umgangssprachlich: 1927 siehst du also, daß die front bald auf die hinterlandsitten draufkommt Braun Altkirchner 562. 1973 daß da nicht schon längst einer draufgekommen ist Walser sturz 257.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dottersamen dreißigtonner
Zitationshilfe
„draufkommen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/draufkommen>.

Weitere Informationen …