Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

1drauf-., draufgeben, vb., draufgehen, vb., draufwagen, vb., draufwenden, vb., draufzahlen, vb., drauflegen, vb., draufrechnen, vb., draufschlagen, vb., draufzahlen, vb., draufdreschen, vb., draufgehen, vb., draufhauen, vb., draufschlagen, vb., draufschmeißen, vb., draufstechen, vb., drauflegen, vb., draufschmieren, vb., draufstehen, vb., draufzimmern, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1331, Zeile 25
1DRAUF-. bestimmungswort auch in der form darauf-. die zuss. mit drauf- sind in den meisten fällen nicht auf entsprechende gebrauchsweisen von 1drauf adv. zurückzuführen. als grundlage der kompositionstypen dürften daher verbale verbindungen mit darauf adv. vorauszusetzen sein. 1 verben zur bezeichnung des aufwendens, riskierens, verbrauchtwerdens: -geben vb. 1. 2. -gehen vb. A. -wagen vb.: ⟨1535⟩ wagt ir auch 1 ₰ drauff (nachschr.) Luther w. 41,44 W. 1716 Ludwig t.-engl. lex. 459. -wenden vb.: 1540 Alberus dict. BB 4a. 1776 Miller Siegwart 1,111. -zahlen vb. 2. 2 verben zur bezeichnung von preisaufschlag, zuzahlen: -legen vb.: ⟨1931⟩ ick lege noch fimf jroschen druff Zuckmayer ges. w. (1960)3,321. -rechnen vb.: ⟨1497/1502⟩ so mag man etlich guldin mer unkost darauf rechnen welthandelsbräuche 225 M. -schlagen vb. A. -zahlen vb. 1. 3 verben zur bezeichnung des angreifens, kräftig zuschlagens: -dreschen vb.: 1541 Luther w. 51,540 W. -gehen vb. B. -hauen vb.: 1542 sat. u. pasquille 21,60 Sch. 1968 zeit 4,33. -schlagen vb. B. -schmeißen vb. draufhauen: ⟨1562⟩ Mathesius Sarepta (1571) 39a. 1702 Kramer dict. (1700)2,602c. -stechen vb.: 1542 sat. u. pasquille 21,59 Sch. 4 verben des verbringens oder der befindlichkeit. umgangssprachlich: -legen vb.: 1972 Kempowski uns geht’s ja noch gold 243. -schmieren vb.: ⟨1954⟩ Strittmatter Tinko (1963)144. -stehen vb.: 1967 auf dem zettel steht nichts d[rauf] WDG 2,849a. -zimmern vb.: 1959 balken, die er .. einem gerüst draufgezimmert hatte Grass blechtrommel 389.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dürftiger
Zitationshilfe
„drauflegen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/drauflegen>.

Weitere Informationen …