Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dreiszig-.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1377, Zeile 43
DREISZIG-. zuss. und zusb. mit dreißig 2. 1 adjektive: -bändig adj.: 1963 Böll ansichten 70. -pfündig adj.: 1620 von dreyssigpfündigen (geschütz-)kugeln Zetter Ruscelli kriegskunst 33. -schühig adj.: 1567 dreissigschühige balcken bawordn. Würtemberg 55. -stündig adj.: 1845 Dahlmann frz. rev. 133. 2 substantive: -pfünder m. kanonenkugel: 1838 hist.-polit. bl. 1,82. -schillinge subst. pl.: 1289 drisicschillinge (a. pl.) corp. altdt. originalurk. 2,448 W. -tage subst. pl. die zeit nach Mariä himmelfahrt vom 15. august bis 8. september: 1860 Wuttke volksaberglaube 23. -tonner m. lastwagen: 1973 Grün glatteis 16.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dürftiger
Zitationshilfe
„dreißigschillinge“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/drei%C3%9Figschillinge>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)