Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dreihäuptig, adj.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1366, Zeile 6
DREIHÄUPTIG adj.   meist attributiv. 1 drei köpfe besitzend: A14.jh. einen drihaubtigen tursen (riesen) wahtelmœre 116 M. 1935 den dreihäuptigen vogel Bergengruen großtyrann 25. 2 übertragen; von gegenständen: 1578 durch ein dreyheüptigen helm Thurneysser erdgewechsse 12. 3 aus drei personen bestehend: 1572 ein dreihaͤuptig bapstumb Wurstisen hist. 1,544. 1752 unsre dreyhäuptige herrschaft Bodmer Noah 323.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dottersamen dreißigtonner
Zitationshilfe
„dreihäuptig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dreih%C3%A4uptig>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)