Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dreiherr, m.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1366, Zeile 59
DREIHERR m.   lehnübersetzung von lat. triumvir m. mitglied des römischen triumvirats: 1537 triumuir .. ein dreiherr Dasypodius dict. lat. germ. EE 6d. 1592 da die triumuirj oder dreyherren den gemeinen nutzen vndergetruckt (haben) Oswaldt respvblica 174. 1783 Schwan dict. 1,355a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dottersamen dreißigtonner
Zitationshilfe
„dreiherr“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dreiherr>, abgerufen am 28.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)