Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dreiling, m.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1368, Zeile 58
DREILING m.   mhd. drîlinc. mnd. drēlinc. genus gelegentlich auch neutr. A hohlmaß und von da her abgeleitete bedeutungen. vorwiegend im obd. und omd. 1 maß- oder mengenangabe. a für wein oder bier; meist als 24 eimer angegeben: ⟨u1280⟩ swer wein niden her auf fveret, .. so geit er ie .. von dem dreiling XX pfenn. mon. boica 36,1,480. 1448 1⁄2 dreiling wein Ruland handlungsb. 11 LV. 1745 wovon .. denen schildwirthen 3 dreiling (wein) .. frey einzuführen erlaubet ist font. rer. austr. III 1,292. 1888 dreilig .. biermaß, etwa 24 eimer Knothe Nordböhmen 162. b für feste stoffe, besonders getreide: 1475 ein trayling korn würzb. polizei-sätze 162 H. 1716 ein dreyling .. das dritte theil eines scheffels Ludwig t.-engl. lex. 463. 1838 nimm drei dreilinge weizenmehl Rückert ges. ged. (1834)5,157. vereinzelt: ⟨1475⟩ fuͤnf dreiling fewr pfeil mon. habsburg. I 2,78. 2 gefäß zum abmessen. a wein- oder bierfaß bestimmter größe: u1365 swer wein auz ainem keller ziehen wil in dreyling oder in pontzen denkm. münch. stadtrecht 428 D. 1616 wie dann die meiste reinfässer, wie auch die grosse oesterreichische dreyling gar geringe beuche haben Kepler 5,563 F. 1774 Adelung wb. 1,1414. 1847 Castelli Oesterreich 113. b maßgefäß für getreide u. dgl.: ⟨1301?⟩ der meier .. soll han .. einen dreiling und einen vierling, und soll das fronkorn messen weist. 1,679 G. u1425 were trijlingk mit obs herbrengt frankf. amtsurk. 279 B. 1528 wer .. fasset den hymel mit der spannen? vnd begreifft mit einem dreyling die erden ..? (Jes. 40,12) Luther bibel 11,1, 120 W. 1901 dreiling .. ein metzenartiges kleines hohlmass aus holz Ruckert ufrk. mda. 44. 3 abgemessener gegenstand salzblock(?) 1385 daz si .. daz (salz) in dreiling stozzen mügen und daz selb salz .. gen Sand Polten füren sullen ndöst. urkb. (1891)2,273. holzblock oder holzscheite bestimmter abmessung: 1564 geschnitten bauwholtz, als latten, leisten, bretter, .. zwey vnd dreyling Fronsperger bauwordn. 64b. 1839 im winter macht er (bergbewohner) seine scheiter, fällt seine dreilinge Lengerke reise 358. jünger noch in obd. und omd. mdaa. B münze, dreipfennigsstück. vor allem norddt., auch im al. 1 eigentlich: 1382 200 ℔ in albis et in ternariis, dictis drelinghe kämmereirechnungen Hamb. 1,330 K. ⟨1386⟩ die drigelinge, die man sol slahen zuo Basel (straßburger urk.) schweiz. id. 14,39. 1397 grossen unde drielinge (Straßb.) chr. dt. städte 9,1003. 1400/36 vir dreylinge magdeb. schöffensprüche u. rechtsmitt. VIII 1,120 M. 1584 zwey beinlein im fleisch, als die dreyling gross Irenaeus de monstris T 3a. ⟨1883⟩ konnte er für einen dreiling bei jedem bettelkinde einen suppenlöffel voll (von der klatschgeschichte) bekommen Storm ausgew. w. 3,361 H. 2 in redensarten: ⟨1905⟩ ‘und bist bang?’ ‘nicht fürn dreiling’ Kröger nov. (1914)2,298. so und ähnlich jünger noch mdal. im nd. C etwas dreigeteiltes oder dreifaches. 1 von personen, auch tieren. a drilling: 1493 das ir werden dry in einem neste. zwey wyblyn vnd ein menlin. dorvmb wirt das menlin (einer falkenart) trisolus genant als ein dryling oder drytman Petrus de Crescentiis, jagdb. 130 L. 1768 anzahl derer leibesfrüchte .. drey, welche dreylinge .. genennt werden Faselius, arzeneygelahrheit 14. 1799 Jagemann voc. 2,277. 1907 Martin/L. els. mdaa. 2,737a. 1910 schweiz. id. 14,38. b kollektiv für drei personen oder völker: 1531 wirt Israel mitt Egypten vnnd Assur ein hochberuͤmpter dreyling (Jes. 19,24) bibel (Zür.) 2,81c. 1647 vater, sohn, und gaist (den dreiling) Rompler v. Löwenhalt reim-getichte 3. 2 fachsprachlich: 1618 werden die 2⁄3 theil von der cartaunen dreyling geheissen Guhle büchsenmeistereyb 131. 1693 dreyling, ist ein kasten zu zwittern, darinnen man uff dreymahl mit einen pferde so viel führet, als .. Schönberg berg-information 2,20. 3 im älteren sächs. für verschiedene brotsorten: 1711 dreyling .. pain blanc à trois deniers Rädlein spr.-schatz 1,201b. 1787 daß man .. sie im backofen wie die dreylinge schieben kann Bretzner leben 1,110. ⟨1809/10⟩ aß ich trockene dreilinge Seume leben (1813)96. 1881 dreiling .. schwarzes dreierbrot Albrecht leipz. mda. 104b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dottersamen dreißigtonner
Zitationshilfe
„dreiling“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dreiling>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)