Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1drilling, m.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1394, Zeile 29
1DRILLING m.   frnhd. analogiebildung zu zwilling m., die sich jedoch nur langsam gegenüber konkurrierendem dreiling m. (C 1 a) durchsetzt. erst seit anfang 19. jhs. in allgemeinem gebrauch. 1 eins von drei gleichaltrigen geschwistern in der regel im plur.: 1538 die muͤter der Albaner .., die gemeinlich triling geboren haben Herr ackerwerck 26b. 1959 auf 7 600 geburten (kommen) einmal drillinge Verschuer genetik 17. 2 übertragen, etwas, das mit zwei gleichartigen größen eine einheit bildet, auch aus drei gleichartigen teilen bestehendes ganzes. in der kristallographie: 1860 grasgrüner .. chrysoberyll. .. stets in drillingen Kluge edelsteinkde. 282. 1946 Eskola, kristalle 69. – dreiläufiges jagdgewehr: 1891 bei .. doppelbüchsen und drillingen Koch jagd-gewehre 109. 1959 vorsichtig nahm ich den drilling hoch und schoß Herzog Diana 36.

2drilling, m.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1394, Zeile 44
2DRILLING m.   abl. von 1drillen vb. A mit dem suffix -ling. triebrad: 1713 von der zahl der kammen in den rädern und trillingen Ch. Wolff verstand 129. 1857 wie die stöcke eines trillings zwischen dessen scheiben Karmarsch /H. techn. wb. (1854)3,603. noch: 1965/8 drilling kleine welle auf dem mühleisen südhess. wb. 1,1732.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dreißigtage dunkelfarb
Zitationshilfe
„drilling“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/drilling>, abgerufen am 04.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)