Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1drin-.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1395, Zeile 13
1DRIN-. die zuss. mit drin- sind nur zum teil auf entsprechende gebrauchsweisen von 1drin adv. zurückzuführen. als grundlage der kompositionstypen dürften daher verbale verbindungen mit darin adv. vorauszusetzen sein: -bleiben vb. im zimmer bleiben, nicht hinausgehen: ⟨1900⟩ ich kann ja auch drinbleiben Sudermann dr. w. (1923) 2,94. -sitzen vb. -stecken vb. -stehen vb.

drinstecken, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1403, Zeile 28
DRINSTECKEN vb.   nbf. darinstecken. zweiwertig. 1 mit etwas befaßt, in etwas begriffen sein: 1831 wo ich bis über den kopf in der arbeit drin stecke Rietschel brw. 1,155 E. 1913 weil sie schon im kapitalismus drinsteckten Sombart bourgeois 378. 2 in etwas stecken im eigentlichen sinne: 1861 daß die haarbälge .. in der lederhaut drin stecken Moleschott skizzenb. 195. 3 in jmdm., etwas verborgen sein: 1883 daß in diesem körper ein ich drinsteckt, welches denkt und will Peters willenswelt 293. 1951 wie viel in ihren .. grundsätzen immer noch an ungeprüften .. mitteln darinsteckt Weisgerber gesetz 88.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dürftiger
Zitationshilfe
„drinstecken“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/drinstecken>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)