Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

droguet, m.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1412, Zeile 74
DROGUET m.   lehnwort aus frz. droguet m. vgl. engl. drugget subst. grober stoff aus wolle, seide oder baumwolle: 1683 den drogeten von feiner wolle, so gewalckte drogete genandt werden, .. soll die blaue farbe .. gegeben werden ars tinctoria 156. 1770 unter denen droguets, werden die einfärbigten geblümten seidenen zeuge .. verstanden Schröckh handlungs-wiss. (1769)2,201. 1860 Sanders wb. (1876)1,319b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dreißigtage dunkelfarb
Zitationshilfe
„droguet“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/droguet>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)