Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

drohen-.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1415, Zeile 29
DROHEN-. zuss. mit drohen 1. das bestimmungswort meist älter dräu-, jünger droh-. drohende äußerungen, äußerungsformen u. ä.: -blick m.: 1924 Herrmann-N. stern 11. -brief m.: 1406 dreuͦwebrieffe akten verfassung Köln 1,239 S. 1602 drawbrieffe apologia, verantwortung Embden 60. 1845 drohbriefe Engels lage 322. 1966 spiegel 8,113. -gebärde f.: ⟨1916⟩ Flex ges. w. (Münch. o. j.) 111,139. 1973 Hassenstein verhaltensbiologie 245. -geste f.: 1930 Müller-F. sozialpsychologie 118. 1973 Hassenstein verhaltensbiologie 245. -mittel n.: 1866 qu. dt. politik Österreich 5,1,219 S. 1965 frankf. allg. ztg. 279,1. -note f.: ⟨1868⟩ Kürnberger ges. w. 1,81 D. 1966 zeit 14,3. -rede f.: ⟨1260/80⟩ dröurede Pleier Meleranz 8013 LV. ⟨1301/19⟩ drôred Ottokar öst. reimchr. 14854 MGH. 1659 dräurede Bucholtz Herkules 1,4. 1963 Andres mann 343. -spruch m.: 1528 drew spruͤche Luther bibel 11,1,22 W. 1935 drohsprüche O. Weber bibelkde. d. alten testaments 2,49. -wort n.: ⟨u1200⟩ drôworte Hartmann Iwein 76174 B./L. 1743 mit einigen dräu- .. worten teichordn Bremen 68. 1963 drohworte Andres mann 287.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dürftiger
Zitationshilfe
„drohnote“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/drohnote>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)