Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

druckposten, m.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1446, Zeile 75
DRUCKPOSTEN m.   auf drücken vb. V B 4 bezogene bildung; zufrühest und überwiegend militärisch. dienststellung ohne große verpflichtungen und ohne gefahr: 1918 ‘.. wieso bist du eigentlich nicht im feld?’ .. ‘druckposten natürlich. man lebt nur einmal.’ jugend 1,83. 1930 unser aufseherchen verliert seinen druckposten Toller feuer 88. 1976 Duden wb. dt. spr. 2,575a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dreißigtage dunkelfarb
Zitationshilfe
„druckposten“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/druckposten>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)