Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dudler, m.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1468, Zeile 2
DUDLER m.   abl. von dudeln vb. flötenspieler: ⟨1648⟩ die fiedler und darzu die dudler sollen dir, / so um die kretscham saul ein dorff voll bauern jagen Czepko weltl. dicht. 379 M. abwertend, schlechter flötenspieler: ⟨1777⟩ der (bruder) ist erstens kein so dudler .. er hats herz und die ohren und das zungenspitzl am rechten ort in: Jahn Mozart (1867)1,392.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dreißigtage dunkelfarb
Zitationshilfe
„dudler“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dudler>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)