Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

dukaten-:

Fundstelle: Band 6, Spalte 1474, Zeile 32
DUKATEN-: -beutel m. -esel m. übertragen von dem goldstücke produzierenden esel im märchen, etwas überaus einträgliches: 1961 vor dem technischen fabeltier, das zum dukatenesel der NSU motorenwerke AG werden soll spiegel 31,22. -falter m. ein schmetterling: ⟨1909⟩ Löns s. w. 6,319 C. 1968 Brockhaus enzykl. (1966) 5,150a. -gold n. -männchen n. geld einbringende phantasiegestalt: 1807 Görres 3,200 Sch. 1965 frankf. allg. ztg. 299,8. -männlein n. dukatenmännchen: ⟨1855⟩ Kurz s. w, 5,57 F.

dukatengold, n.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1474, Zeile 45
DUKATENGOLD n.   goldlegierung mit dem höchsten anteil an gold in bearbeitetem zustand, 23,5- bis 23,66-karätiges gold: 1573 so wirdt das har .. so gelb, als ob es ducaten gold were Martius Nostradamus 65. 1966 der dekor mit reizenden landschaftsmotiven wird in reinem dukatengold .. von hand (auf porzellan) gemalt stern 30,66.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dürftiger
Zitationshilfe
„dukatengold“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dukatengold>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)