Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

dummheit, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1489, Zeile 3
DUMMHEIT f.   ahd. tumbheit, mhd. tumpheit. as. dumbhēd, mnd. dumheit; mnl. dompheit, nnl. domheid; afrs. dumbhēd. abl. von dumm adj. A in bezug auf geistige mängel. 1 entsprechend dumm II A, mangel an verstand, beschränktheit: ⟨v1022⟩ anima obruta cęcis membris. nequit noscere tenues nexus rerum .. des mennisken sêla nemag nîeht fore tumbheite uuizen iro tougenen bant Notker 1,3,353 ATB. 1340 die ez mit irer tumphait darzuͦ pracht habent, daz in ir frewnt .. ir guͦt .. angewinne[n]t denkm. münch. stadtrecht 333 D. 1974 wenn es (ein schulkind) .. versagte, würde es daraus eine öffentliche bestätigung seiner dummheit ableiten Ginott, takt 170. personifiziert: ⟨v1830⟩ die dummheit ist ein wesen, das allenthalben und nirgends wohnt, weil .. jeder wirth diesen miethsmann verläugnet Waiblinger ges. w. (1839)4,233. vom kinde: 1831 das viehische wesen eines cretins, .. die dummheit eines kindes Rosenkranz naturreligion 14. wahnsinn: u1466 der herr der slecht dich mit tumheit .. vnd mit tobheit des hertzen 1. dt. bibel 4,220 LV. vernunftlosigkeit: 1756 (die) dummheit der thiere Rousseau, ungleichheit 108. 2 entsprechend dumm II B. a mangel an einsicht, torheit; ahd., mhd. häufig in religiösem sinn: 863/71 thaz selba fihu (esel) birun wir .. thuruh dumpheiti Otfrid IV 5,6 E. ⟨u1170/80⟩ is iz groze tumpheit / daz man groze pine vmme ein habe besteit Wernher v. Elmendorf 1123 H. 1781 das geschah aus jugendlicher dummheit Mozart br. 2,78 Sch. 1957 sie .. bereut .. ihre eigne dummheit, daß sie jeden (mann) .. für eine ausnahme hielt Frisch homo 198. boshaftigkeit, sündhaftigkeit: ⟨u1160⟩ sumeliche .. gênt .. zaller wirserunge unde zaller tumphait. alsô gênt ouch die guoten uon einer tugent zer andere[n] st. trudperter hohes lied 99,6 M. ⟨A14.jh.⟩ mein hercz in tumphait swebt, / mit sunden was ich bewollen Heinrich v. Burgus 5172 DTM. verwegenheit: 1512/3 ewer thumheit vnd verwegenheit Schwarzenberg zutrinken 29 HND. b törichter gedanke, törichte äußerung, handlung, gewohnheit u. dgl.: ⟨1187/9⟩ welt ir zu Troye swymme? / das ist eyn michil tumpheyt, / .. ir mugit vil lichte irtrincken Heinrich v. Veldeke eneide 7467 DTM. 1971 wer hat dir solche dummheiten in den kopf gesetzt Bachmann Malina 46. dummheiten machen etwas törichtes, auch unerlaubtes tun: 1848 die Rathenower haben dummheiten gemacht (in der revolution), der könig ist sehr erbittert auf sie Bismarck br. an braut u. gattin 123 B. ⟨1973⟩ machen sie keine dummheiten, .. das mädchen ist sechzehn Jakobs interviewer (1974)58. 3 entsprechend dumm II C, mangel an kenntnissen, unwissenheit, unerfahrenheit: ⟨1276⟩ iz sullen di obirwisen schriben, / di iz baz den ich kunnen, / des sal min tumbheit in wol gunnen Brun v. Schonebeck 7332 LV. 1973 mag sein, daß wissen zur selbstzerstörung führen kann; deswegen führt dummheit noch lange nicht zum heil Lenz vorbild 373. B entsprechend dumm III A, bedauernswürdiger zustand unglück, schande; ganz vereinzelt: ⟨u1200/10⟩ innen wart der wirt / daz sîn gast was komen ûz. / .. er sprach ‘nu sint mir mîniu jâr / nâch grôzer tumpheit bewant ..’ Wolfram Parzival 742,17 L./H. C entsprechend dumm I A, in bezug auf funktionsuntüchtigkeit der sinne; schwach bezeugt. 1 schwäche der sinnesorgane: 1772 die weiße farbe (ist) allezeit mit mehrerer oder wenigerer schwäche des leibes und dummheit der sinne verbunden Buffon, hist. d. natur (1750)7,2,196. –speziell stummheit: hs.1360/70 (er) hat auch dw tumphait floren, / daz er reden wirt als voren Teichner 418,37 DTM. taubheit: 1579 Calepinus dict. 1510a. 2 benommenheit: 1521 da her .. kumpt die füllerey, thumbhait, vndewung Oekolampadius beicht R 3b. 1846 wenn ich je ausging, .. so war fieber und dummheit mein lohn Stifter 17,195 S.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dreißigtage dunkelfarb
Zitationshilfe
„dummheit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/dummheit>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)