Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

duodezime, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1530, Zeile 29
DUODEZIME f.   lehnwort aus mlat. duodecima f. terminus der musik, intervall von zwölf stufen in einer diatonischen tonleiter: 1753 decimen, ja duodecimen greiffen Bach clavier 1,115 faks. ⟨1857⟩ bei c haben wir .. dreimal so viele schwingungen als beim grundton, also die duodecime von diesem Helmholtz vortr. u. reden (1903)1,144. 1974 Duden fremdwb. 193b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dunkelfarb durchjäten
Zitationshilfe
„duodezime“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/duodezime>, abgerufen am 18.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)