Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

duplikatur, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1532, Zeile 49
DUPLIKATUR f.   lehnbildung aus dem part. perf. von lat. duplicare vb. medizinisch-fachsprachlich; verdopplung, doppelbildung: 1719 die leber hatte .. einen kleinen anhang, so in des netzes duplicatur lag Fleming jäger 1,136a. ⟨1936⟩ (die schleppgeißel der bodonen) hebt bei ihren schlängelnden bewegungen den periplast zu einer duplikatur empor Zeiss/R. hygiene (1937)202. 1976 Duden wb. dt. spr. 2,582a.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dunkelfarb durchjäten
Zitationshilfe
„duplikatur“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/duplikatur>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)