Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1durchbilden, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1562, Zeile 25
1DURCHBILDEN vb.   untrennbar. geistig prägen: 1807 Campe wb. 1,770a. 1921 eine .. kirche, .. durchbildet vom wirklichen Christus grundschr. jugendbewegung 296 K.

2durchbilden, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1562, Zeile 28
2DURCHBILDEN vb.   trennbar. meist im part. prät. oder inf. 1 geistig prägen, bis ins detail gestalten, planen: 1800 diese durchgebildete vollendung des styls (bei Plato) athenaeum 3,87 faks. 1956 wissenschaft, deren eigenart es ist, das verhältnis von subjekt und objekt zu jener vollkommenheit durchzubilden, die .. Litt wiedererweckung 61. das part. prät. gelegentlich wie ein adj. im superlativ: 1840 daß auch in dem durchgebildetsten bewußtsein sich knoten von selbsttäuschung festsetzen können Vischer brw. 1,92 R. jmdn., sich ausbilden: 1827 er hat anlage zum künstler, und in Berlin wird sich’s bald ausweisen, inwiefern er sich durchzubilden fähig ist Goethe IV 43,154 W. 1968 wenn er (stoiker) .. sich nach ihrem (seiner natur) gesetz und vorbild durchbildet Siegmund buddhismus 110. 2 gegenständlich, bis ins einzelne formen: 1858 gliederungen (des kirchenschiffs) .., welche .. auf eine durchgebildete ueberwölbung berechnet erscheinen Kugler baukunst (1856)2,338. 1950 sein geistreicher kopf war plastisch durchgebildet wie ein römisches porträt L. Curtius welt 207.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dunkelfarb durchjäten
Zitationshilfe
„durchbilden“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchbilden>, abgerufen am 23.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)