Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1durchfegen, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1603, Zeile 34
1DURCHFEGEN vb.   untrennbar. 1 reinigen, läutern übertragen: 1523 ehe wir auch ein rein vnd weiß wolgefegt silber werden, welchs siebenmal durch fegt ist Karlstadt schr. 1,15 HND. 1796 bei der feurigen qual (fegefeuer), welche die seelen durchfegt Goethe I 1,319 W. 2 mit großer geschwindigkeit durchqueren: 1579 peruagatus .. durchfaͤget .. Calepinus dict. 1137b (hierher?). 1802 hoch über die / sausenden wipfel / sprengt die wütende jagd im gewölk, / und durchfeget den nordsturm Voss s. ged. 2,130. 1933 schneidender wind durchfegte die gasse Schnack Klick 27. 1976 Duden wb. dt. spr. 2,586a.

2durchfegen, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1603, Zeile 46
2DURCHFEGEN vb.   trennbar. 1 gründlich fegen: 1691 durchfegen, id. est qvod ausfegen Stieler stammbaum 452. 1976 sie hat das ganze haus durchgefegt Duden wb. dt. spr. 2,586a. übertragen: 1691 metaph. significat reprehendere emendare, corrigere verbis asperis redarguere Stieler stammbaum 452. ⟨1800⟩ nichts fegt und siebt unsere vorzüge und liebhabereien besser durch als eine fremde nachahmung derselben Jean Paul I 8,154 ak. 2 mit großer geschwindigkeit durchqueren: ⟨1870⟩ eine .. reihe löcher (in der hauswand) .., wo die granaten durchgefegt waren Rindfleisch feldbr. 52 O.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dunkelfarb durchjäten
Zitationshilfe
„durchfegen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchfegen>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)