Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1durchflimmern, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1608, Zeile 20
1DURCHFLIMMERN vb.   untrennbar. 1 durch etwas hindurchleuchten: 1797/1802 nebelgedüfte von sternen durchflimmert Matthisson ged. 1,216 LV. 2 mit licht erfüllen: 1796 sanfter glanz von festlichen gewändern, / .. durchflimmert den palast Thomson, jahreszeiten 279. 1909 die von sternenglanz durchflimmerte frühlingsnacht J. Wolff sachsenspiegel 84. 3 durchfliegen: ⟨v1945⟩ vöglein durchflimmern spiegelndes kuppelrund Kolmar w. (1955) 69.

2durchflimmern, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1608, Zeile 29
2DURCHFLIMMERN vb.   trennbar. durch etwas hindurch sichtbar werden: 1807 Campe wb. 1,775b. ⟨1896⟩ wenn .. seine .. sterne .. durch die wipfel der .. lärchen unruhig durchflimmern Hofmannsthal prosa 1,325 S.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dunkelfarb durchjäten
Zitationshilfe
„durchflimmern“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchflimmern>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)