Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

durchglästig, adj.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1629, Zeile 34
DURCHGLÄSTIG adj.   mhd. durchglestec. abl. von durchglästen vb. (oder zu glestec adj.?). von licht erfüllt, herrlich: ⟨1332/8⟩ das schönsti und durchglestigsti bild des suns in ewiger wisheit in: Ebner 190 S. ⟨v1510⟩ in welcher (stadt gottes) fürbas kein vinsternuß des todes nyemer ewiglich gesehen würd, sunder ewiglich durchglestig vnd clor blibt Geiler bilgerschafft (1512)168c.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dunkelfarb durchjäten
Zitationshilfe
„durchglästig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchgl%C3%A4stig>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)