Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

durchjammern, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1643, Zeile 37
DURCHJAMMERN vb.   untrennbar. 1 im part. prät.; ganz von jammer erfüllt: 1775 ausgeweint, – beynahe bis zur gefühllosigkeit durchjammert – ist das gesicht Lavater fragmente 1,113. 2 eine zeit hindurch jammern: 1788 zwanzig jahre hab’ ich hier / im burgverließ durchjammert Langbein ged. 23. ⟨1929⟩ ihre selbstanklagen .. durchjammerten die stille nacht Busse bauern-adel [1943] 365.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
dunkelfarb durchjäten
Zitationshilfe
„durchjammern“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchjammern>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)