Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

durchlecken, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1662, Zeile 72
DURCHLECKEN vb.   mnd. dörchlecken; mnl. dore1ekendore-1eken, nnl. doorlekken. trennbar. 1 mnd. durchsieben; übertragen: hs.1486 dat Maria unde eer kynd all de werken dyner salicheit hebben doer gheseyet unde ghelecket doer den reynen doeke eers moederliken .. herten .. in den utersten .. graet der leeften Veghe wyngaerden 259 R. 2 durchsickern, durchtropfen: 1716 alsdann giesset es (honig) .. in einen .. sack, damit es klahr und gelbe .. durchlecke Marperger küch- u. keller-dict. 782a. 1852 oben schwimmt .. der ganze boden. es wird nächstens durchlecken Goltz jugendleben 1,95. 1976 Duden wb. dt. spr. 2,590b.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchjubeln durchstreifung
Zitationshilfe
„durchlecken“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchlecken>, abgerufen am 18.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)