Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

1durchleiden, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1663, Zeile 34
1DURCHLEIDEN vb.   mhd. durchlîden. anfrk. thurolīthon ‘hindurchgehen’, mnl. doreliden ‘hindurchgehen, passieren’, nnl. doorlijden (vereinzelt)durchleiden’; got. þaírhleiþan ‘hindurchgehen’. untrennbar. 1 erleiden; in texten der mystik: ⟨M14.jh.⟩ als nu der mensche dis alles durch litten hat Tauler 253 DTM. ⟨2.h14.jh.⟩ also muͦs der mensche alle ding durchliden und durchlouffen, sol er komen zuͦ einem schoͮwelichen leben b. v. geistl. armuth 176 D. im nhd. wiederbelebt und in profane sprache übernommen: 1829 er (Seuse) .., die passion im geiste mit durchleidend Görres 15,222 Sch. ⟨1856⟩ wie es (kind) den zustand mit durchlitt Ludwig ges. schr. 1,231 S./Sch. 1976 wer die schrecken der trommelfeuer selbst durchlitten Mehnert jugend 346. 2 refl.; sehr leiden: ⟨1377⟩ Ursela die mueste sich durchliden also das sú durch alle creaturen bekoret mueste werden les amis de dieu 375 J. 3 eine zeit hindurch leiden: ⟨1876⟩ erinnerung an durchlittene stunden Eckstein schulhumoresken [1907]143. 1976 Duden wb. dt. spr. 2,590b. 4 durchlitten werden mit leid erfüllt, gepeinigt werden: ⟨1386⟩ als Jhesus Christus in geistlichem leben vnd wandel durch vnsern willen allermeist durchlitten ward gar vil Otto v. Passau (1480)144b. ⟨z.j.1546/52⟩ wie er (Christus) sin durchlitens .. antlitt der hl. frauen st. Veronica zu leze hat geben freib. diözesan-arch. 9(1875)256.

2durchleiden, vb.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1663, Zeile 59
2DURCHLEIDEN vb.   mnl. doreliden, nnl. doorlijden, nur in bedeutungen wie ‘hindurchgehen, passierenu. ä. trennbar. erleiden: 1479 selig seit ir auß er welten, / dy .. / durch gelitten das, / das dem leyp wider was künzelsauer fronleichnamssp. 173 Sch. 1953 daß der krieg bis zum bitteren ende .. durchgelitten werden müsse Sell tragödie 439.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchjubeln durchstreifung
Zitationshilfe
„durchleiden“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchleiden>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)