Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)

durchlesung, f.

Fundstelle: Band 6, Spalte 1664, Zeile 70
DURCHLESUNG f.   das durchlesen von texten: ⟨1568⟩ durchlesung der euangelosen manigfaͤltigen vnd widersinnigen schrifften Nas warhait 4(1570)107a. u1770 bey durchlesung dieser schrifft auf sonderbare gedancken kommen Lichtenberg aphorismen 1,133 DLD. 1870 dies alles nur eindruck, nicht resultat einer treulichen durchprüfung oder auch aus genauer durchlesung Scherer brw. 368 L.

Im ²DWB stöbern

a b c d e f
durchjubeln durchstreifung
Zitationshilfe
„durchlesung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (1965–2018), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb2/durchlesung>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Neubearbeitung (²DWB)